,

Fithalten bei der U21: Modeste trainiert beim FC!


Überraschung am Geißbockheim: Anthony Modeste hat am Mittwoch das Training beim 1. FC Köln aufgenommen – allerdings bei der U21. Der ehemalige Stürmer der Geissböcke hält sich bei den Jung-Geissböcken fit, bis seine Vertragssituation in China geklärt ist.

Köln – In langer Unterhose und gelben Schuhen betrat Anthony Modeste am Mittwoch den Trainingsplatz am Geißbockheim. Doch nicht Platz eins, wo er zwei Jahre lang mit den Profis trainiert hatte, sondern im Nachwuchsbereich, wo die U21 von Trainer Markus Daun trainiert.

Wie der FC am Mittwoch bestätigte, „trainiert Anthony Modeste ab heute mit der FC-U21“. Sportchef Armin Veh erklärte dies mit den Worten: „Anthony ist ein verdienter Spieler hier beim FC. Er hat uns gefragt, ob er sich bei uns fit halten darf, da er mit seiner Familie in Köln lebt. Das machen wir natürlich.“

Ist das der erste Schritt zurück zum FC? Wohl (noch) nicht. Modeste hat seinen Vertrag beim chinesischen Klub Tianjin Quanjian gekündigt, weil er der Überzeugung ist, die Chinesen hätten ihn nicht vollständig bezahlt. Die Vertragssituation ist aber unklar. Die FIFA soll sich dem Fall des Franzosen nun annehmen. Bis dahin will Modeste aber nicht nach China zurückkehren, sondern bei seiner Familie in Köln weilen. Nun trainiert er zunächst beim FC mit. Für wie lange, ist nicht bekannt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar