,

„Schwere Schulterverletzung“: Koziello fällt lange aus


Der nächste Rückschlag für den 1. FC Köln hat sich am Freitagmittag bestätigt. Vincent Koziello wird den Geissböcken lange fehlen. Der Franzose zog sich am Donnerstagabend im Testspiel beim belgischen Erstligisten Waasland-Beveren eine schwere Schulterverletzung zu.

Köln – Wie die Geissböcke bekannt gaben, ergab eine MRT-Untersuchung am Freitag die ernüchternde Diagnose. Koziello hatte gegen die Belgier noch das zwischenzeitliche 1:0 erzielt, sich dann aber in der 20. Minute an der Schulter verletzt.

Die genaue Diagnose gab der Klub nicht bekannt, jedoch erklärten die Verantwortlichen, dass erst in der nächsten Woche entschieden werde, ob der Mittelfeldspieler konservativ behandelt werde oder operiert werden müsse. In jedem Fall wird Koziello dem FC lange fehlen und ist damit nach Lasse Sobiech der nächste Ausfall.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar