,

Ein Tor und Sprechchöre für Cordoba beim Pokal-Aus

Der 1. FC Köln ist gegen den FC Schalke 04 aus dem DFB-Pokal geflogen. Trotz einer starken Leistung und eines Tores durch Jhon Cordoba verloren die Geissböcke letztlich unglücklich im Elfmeterschießen. Für den Kölner Torschützen endete so ein Abend unglücklich. Dabei hatte der Kolumbianer nicht nur dank des 1:0 einen positiven Abend verlebt. Bei seiner Auswechslung ertönten lautstarke „Cordoba“-Sprechchöre aus der Südkurve. Die Bilder des Pokal-Fights aus Müngersdorf. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar