,

Handwerker und Hartel: Wie realistisch ist eine Rückkehr?

Zieht der FC die Klausel bei Marcel Hartel?

Contents


Rückkaufsrecht bei Marcel Hartel

Ein Spieler, der seit dieser Saison ebenfalls häufig auf der linken Außenbahn zuhause ist, ist Marcel Hartel und spielt aktuell bei Union Berlin. Doch der Effzeh, den Hartel im Sommer 2017 Richtung Berlin verlassen hatte, hat sich für nächsten Transfersommer bekanntlich ein Rückkaufsrecht gesichert. Betrachtet man Hartels Entwicklung seit seinem Wechsel an die Alte Försterei, überrascht es nicht, dass man in Köln den U21-Nationalspieler genau im Blick behalten hat.

In der aktuellen Spielzeit kam Hartel bisher in 16 von 18 Spielen zum Einsatz. Elf Mal stand der Ex-Kölner dabei in der Startelf. Hartel, der eigentlich im zentralen, offensiven Mittelfeld zuhause ist, absolvierte acht Spiele als Linksaußen, vier als Rechtsaußen und vier als zentraler Mittelfeldspieler. Drei Vorlagen sind dem 22-Jährigen bislang gelungen, nur beim Toreschießen hapert es noch. Seit dem Wechsel nach Berlin hat Hartel erst zwei Treffer selbst erzielen können.

Erfolgreich in der U21-Nationalelf

Doch vor allem in der deutschen U21-Nationalmannschaft konnte Hartel auf sich aufmerksam machen. Während der EM-Qualifikation kam der Berliner auf sieben Einsätze und konnte dabei vier Treffer erzielen. Sein letztes Länderspiel für die U21 absolvierte Hartel im Oktober gegen Irland und hinterließ auch dort mit einem Sololauf, der am Ende zum 1:0 führte, seine Visitenkarte. Da er allerdings bereits 22 Jahre alt ist, dürfte er bald dem nächsten Umbruch in der deutschen U21 zum Opfer fallen.

Hartel hat sich seit seiner Zeit beim Effzeh allerdings sichtbar weiterentwickelt, die Spielpraxis beim Aufstiegskandidaten hat den gewünschten Effekt gebracht. Das FC-Eigengewächs hat sich in den Zweikämpfen dem Erwachsenenfußball angepasst und auch seine Defensivarbeit verbessert. Durch seine Flexibilität auf den offensiven Positionen hinter den Mittelstürmern könnte er sich zu einem interessanten Kandidaten für den FC entwickeln – vor allem, sollte der FC den Aufstieg am Ende der Saison verpassen und einen weiteren Neuaufbau einleiten. Ob die Kölner Verantwortlichen in Hartel auch eine Option für die Bundesliga sehen, wird die Rückrunde zeigen. Sollten die Kölner den Mittelfeldmann im Sommer 2019 zurückholen wollen, hätte jedenfalls niemand eine Chance auf eine Verpflichtung, solange der FC von seiner Rückkaufoption Gebrauch machen würde. Dem Vernehmen nach soll die Klausel bei rund einer Million Euro liegen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar