,

FC-Kapitän Hector trauert um seinen Berater Rainer Derber

Der 1. FC Saarbrücken steht unter Schock. Am Montag ist der langjährige Co-Trainer der Saarländer, Rainer Derber, plötzlich und unerwartet im Alter von nur 48 Jahren verstorben. Auch der Kapitän des 1. FC Köln, Jonas Hector, ist von dieser tragischen Nachricht betroffen. 

Saarbrücken/Köln – Von 2000 bis 2005 war Derber Co-Trainer des 1. FC Saarbrücken und betreute die Mannschaft unter anderem in zwei Zweitligajahren. Nach seiner Trainerlaufbahn arbeitete Derber bei der in Niederkirchen niedergelassenen Berateragentur act SPORTS GROUP. Dort betreute er neben dem Frankfurter Erik Durm und dem Augsburger Andreas Luthe auch den FC-Kapitän Jonas Hector. Am Montag erlag Derber einem Herzinfarkt. Der Tod des 48-jährigen kam völlig unerwartet, er hinterlässt seine Ehefrau und zwei Töchter.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar