,

Transfer-News: Nächstes Talent vor dem Absprung? Oubella trainiert in Almelo

Die aktuellsten Transfer-News zum 1. FC Köln


Wie wird es Horst Heldt gelingen einen konkurrenzfähigen Bundesliga-Kader auf die Beine zu stellen? Der 1. FC Köln muss mit geringen finanziellen Mitteln auf dem Transfermarkt agieren, den Kader verkleinern und die offensichtlichen Baustellen beheben. Das Ziel: eine Mannschaft, die den Klassenerhalt schaffen kann. In den GBK-Transfer-News findet Ihr alles Wissenswerte zu den Gerüchten rund um den FC.


27. Juli 2020

Der Spieler

Elias Oubella gehört zu den Talenten in der Innenverteidigung des 1. FC Köln. In der vergangenen Saison kam das 19-jährige Eigengewächs in zehn Spielen für die Mannschaft von Trainer Stefan Rutenbeck in der A-Junioren Bundesliga zum Einsatz. Bereits im Laufe der Saison wurde der Abwehrspieler aber bereits zeitweise zur U21 befördert, wo er unter Stefan Zimmermann insgesamt zu drei Einsätzen in der Regionalliga kam.

Die Situation

Nun hat der niederländische Erstligist Heracles Almelo Interesse an dem Kölner Youngster bekundet. Oubella trainiert in dieser Woche bereits mit der Mannschaft des deutschen Trainers Frank Wormuth. „Wir suchen immer nach Spielern, die zentral hinten spielen können und werden nächste Woche prüfen, ob Elias Oubella in Frage kommt“, sagte der technische Direktor von Almelo, Tim Gilissen. Oubella soll auch im Testspiel gegen den FC Groningen mitwirken.

GBK-Einschätzung

Sollte Almelo nach dieser Woche ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung des Youngsters haben, müssten die Niederländer den Kölner fest verpflichten. Der Vertrag von Oubella beim FC läuft im Sommer 2021 aus. Möglich wäre auch eine Verlängerung mit anschließender Leihe in die Eredivisie. Oubella wäre damit bereits der zweite Abgang in der Innenverteidigung der Kölner U21. Leon Schneider wechselte bereits auf Leihbasis zum Drittligisten KFC Uerdingen. Mit Robert Voloder, Sava Cestic, Marius Laux, Yann-Aurel Bisseck, Joao Queiros und Lukas Nottbeck sind die Geißböcke aber ohnehin in der Innenverteidigung ausreichend besetzt.

Weiter zu allen FC-Transfers im Überblick

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar