,

Spielplan bekannt: U21 startet eine Woche später gegen den BVB


Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat am Montag den Spielplan für die kommende Saison in der Regionalliga West bekannt gegeben. Die U21 des 1. FC Köln bekommt dabei eine Woche länger Zeit, sich auf die neue Spielzeit vorzubereiten. Die Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann hat am ersten Spieltag noch spielfrei. 

Köln – Während die Profis des 1. FC Köln am Wochenende vom 12. September ihr erstes Pflichtspiel der Saison im DFB-Pokal bestreiten, trifft die U21 zu dieser Zeit auswärts auf die Reserve von Borussia Dortmund. Die Schwarz-Gelben werden dann bereits eine Partie absolviert haben. Die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen startet bereits eine Woche eher bei Alemannia Aachen und die neue Regionalliga-Saison. Das erste Heimspiel der neuen Saison bestreiten die Kölner am dritten Spieltag unter der Woche gegen Rot Weiss Ahlen.

Da es aufgrund der abgebrochenen letzten Saison keinen Absteiger aus der Regionalliga gab, geht die Liga in diesem Jahr mit 21 Mannschaften an den Start. Der nun veröffentlichte Spielplan mit seinen 42 Spieltagen wurde nach finalen Abstimmungen mit den Vereinen, Behörden und Medien durch den Spielleiter Wolfgang Jades erstellt. Das Saisonfinale und damit der 42. Spieltag soll am 5. Juni 2021 stattfinden. Die Planungen zum Saisonstart gelten aktuell vorbehaltlich der behördlichen Auflagen hinsichtlich der COVID-19-Pandemie.

Den kompletten Spielplan der Regionalliga West 2020/21 findet ihr hier. 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar