Bright Arrey-Mbi hat am Mittwoch sein Debüt im FC-Trikot gegeben. (Foto: Bucco)

Bright Arrey-Mbi hat am Mittwoch sein Debüt im FC-Trikot gegeben. (Foto: Bucco)

Ostrak glänzt bei Arrey-Mbi-Debüt: U21 schlägt Gladbach 2:0

Die Serie wächst: Die U21 des 1. FC Köln besiegt die U23 Borussia Mönchengladbachs mit 2:0 (2:0) und ist damit seit nunmehr elf Partien in der Regionalliga West ungeschlagen. Tomas Ostrak glänzte mit zwei Vorlagen. Bright Arrey-Mbi feierte derweil sein Debüt im FC-Trikot.

Aus dem Franz-Kremer-Stadion berichtet Daniel Mertens

Kölns Trainer Mark Zimmermann nahm im Vergleich zum 3:1-Erfolg in Bonn vier Änderungen an der Startformation vor. Bright Arrey-Mbi, Thomas Kraus, Joshua Schwirten und Tomas Ostrak ersetzen Erkan Akalp, Lukas Nottbeck, Philipp Wydra und den krankheitsbedingt abwesenden Olli Schmitt.

Moment des Spiels

Nach einem Ballgewinn in der Defensive schaltete die U21 schnell um. Der auffällige Tomas Ostrak bediente mit seiner Flanke von der rechten Seite Thomas Kraus. Der Routinier, der ein Jubiläum feierte und sein 400. Spiel bestritt, vollstreckte in der Mitte zum 2:0 (28.).

FC-Routiniert Thomas Kraus bekam nach seinem 400. Pflichtspiel ein besonderes Trikot überreicht. (Foto: Mertens)

Der weitere Spielverlauf

In den ersten Minuten wirbelte die U21 die Gäste vor den Augen von Steffen Baumgart und dem gesamten Profi-Trainerteam völlig durcheinander, zwang sie mit hohem Tempo zu einer Reihe von Fehlern. Einen solchen Abwehrfehler nutzte Tomas Ostrak, der den Ball auf Ricardo Henning ablegte. Der Rechtverteidiger drang in den Strafraum ein und vollendete aus spitzem Winkel zum 1:0 (11.). 

Kölns Keeper Jonas Urbig hielt seiner Mannschaft die Führung vor der Pause mit einigen Paraden fest (23./33.). In der zweiten Hälfte lieferten sich beide Mannschaften ein offenes Spiel, echte Torchancen waren jedoch Mangelware. Justin Petermann schoss einen Handelfmeter deutlich über das Tor (86.) – bereits der zweite verschossene Elfmeter in Folge für die U21.

Fazit und Ausblick

Die FC-Reserve hat die Wiedergutmachung für das Hinspiel geschafft: Mit der fulminanten Startphase und der besseren Chancenverwertung legte das Team die Grundsteine für den Heimerfolg, der letztlich souverän verteidigt wurde. Die U21 ist nun erst kommende Woche Samstag (14 Uhr) bei den Sportfreunden Lotte wieder im Einsatz. 

So spielte der FC: Urbig – Henning, Örnek (75. Waldminghaus), Arrey-Mbi, Kuyucu – Olesen, Ostrak, Obuz, Schwirten (68. Nottbeck) – Kraus (60. Jansen), Mittelstädt (46. Petermann). 

Tore: 1:0 Henning (11.), 2:0 Kraus (28.).

Liveticker zur Nachlese

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen