Steffen Baumgart muss in Nizza auf der Tribüne Platz nehmen. (Foto: Bucco)

Steffen Baumgart muss in Nizza auf der Tribüne Platz nehmen. (Foto: Bucco)

FC gegen Nizza ohne Baumgart: “Das ist eine Frechheit für mich”

Der 1. FC Köln wird sein erstes Gruppenspiel in der Conference League ohne Steffen Baumgart bestreiten müssen. Der Cheftrainer verpasst das Spiel aufgrund seiner Gelb-Roten Karte aus den Play-offs. André Pawlak wird die Mannschaft stattdessen an der Seitenlinie betreuen.

Die ausländischen Schiedsrichter müssen sich an Steffen Baumgart wohl noch gewöhnen. Schon im Hinspiel gegen Fehérvár war der FC-Trainer vom Unparteiischen verwarnt worden. Eine Woche später musste der 50-Jährige den Innenraum kurz vor dem Ende der Partie sogar verlassen.

“Ich werde mich für meine Art nicht entschuldigen. Mich wird auch niemand durch eine Gelbe oder Gelb-Rote Karte verändern”, sagte Baumgart zwei Tage später auf seine Sperre angesprochen. Die Kommunikation mit den ausländischen Schiedsrichtern sei dabei nach seiner Ansicht schwierig. “In der Situation und in dieser Phase des Spiels, mit zwei Fehlentscheidungen gegen uns, bin ich der Meinung, dass man auch mal etwas sagen darf”, meinte Baumgart. “Dann finde ich die Gelbe Karte aus meiner Sicht zu schnell. Und dann direkt Gelb-Rot zu zeigen, ist eine Frechheit für mich.”

Pawlak übernimmt in Nizza für Baumgart

Trotzdem werden die Geißböcke am ersten Spieltag der Gruppenphase nun ohne ihren Cheftrainer auskommen müssen. Während Gelbe Karten nach den Play-offs nach UEFA-Regeln verfallen, gilt dies nicht für Platzverweise. In Nizza wird Baumgart daher in der Allianz Riviera auf der Tribüne Platz nehmen. Bis dahin darf der Cheftrainer jedoch bei der Mannschaft bleiben. “Wir müssen jetzt sehen, wie wir damit umgehen werden. Ich werde vorher die Mannschaft betreuen und mich dann verabschieden.”

Stattdessen übernimmt André Pawlak gegen das Team von Trainer Lucien Favre an der Seitenlinie. Der Co-Trainer hatte Baumgart bei dessen Corona-Infektion in der vergangenen Saison schon einmal vertreten und das Spiel gegen den SC Freiburg mit 1:0 gewonnen. Trotzdem werden die Spieler während der 90 Minuten an der Côte d’Azur wohl nicht gänzlich ohne die Stimme ihres Cheftrainers auskommen müssen, glaubt Baumgart: “Ich werde wahrscheinlich auch auf der Tribüne zu hören sein.”

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen