Ellyes Skhiri im Spiel gegen Australien. (Foto: IMAGO / Pro Shots)

Ellyes Skhiri im Spiel gegen Australien. (Foto: IMAGO / Pro Shots)

Skhiri stolpert mit Tunesien! Jakobs mit erstem WM-Assist

Für Ellyes Skhiri könnte die WM 2022 ein schnelles Ende nehmen. Tunesien mit dem Mittelfeld-Star des 1. FC Köln verlor am Samstagvormittag gegen Australien mit 0:1 (0:1) und blieb damit auch im zweiten Gruppenspiel tor- und sieglos. Derweil durfte Ismail Jakobs nicht nur den ersten Sieg bejubeln, sondern trug mit einer Vorlage entscheidend dazu bei.

Ellyes Skhiri stand am Samstag gegen Australien erneut in der Anfangsformation und spielte die 90 Minuten durch. Doch der defensive Mittelfeldspieler konnte die knappe Niederlage nicht verhindern. Mitchell Duke erzielte den Treffer des Tages in der 25. Minute – und ausgerechnet in dieser Szene konnte Skhiri wegen eines Missgeschicks nicht eingreifen.

Denn auf dem Weg zurück zum eigenen Strafraum stolperte Kölns Dauerläufer über den deutschen Schiedsrichter Daniel Siebert, der sein erstes Spiel des Turniers pfiff. So musste Tunesiens Mann mit der Maske zusehen, wie Australien in Führung ging – und am Ende den Sieg davon trug. Australien hat nun drei Punkte auf dem Konto, Tunesien nach dem 0:0 im ersten Spiel gegen Dänemark weiter nur einen Punkt.

Tunesien braucht Schützenhilfe – Senegal hat’s in der eigenen Hand

Für Tunesien und Skhiri wird es nun schwer noch die K.o.-Phase zu erreichen. Am frühen Abend spielt Frankreich gegen Dänemark die zweite Partie der Gruppe. Am dritten Spieltag müsste Tunesien Frankreich schlagen und auf Schützenhilfe hoffen, um noch eine der beiden ersten Tabellenplätze zu ergattern.

Derweil durfte Ismail Jakobs bereits am Freitagabend mit dem Senegal jubeln. Das Eigengewächs des 1. FC Köln, das inzwischen in Monaco spielt, bereitete gegen den Gastgeber Katar das Tor zum 2:0 vor und verzeichnete damit seinen ersten Assist im zweiten WM-Spiel seiner Karriere. Sein Land kann durch den 3:1-Sieg nun aus eigener Kraft die K.o.-Runde erreichen – mit einem Sieg gegen Ecuador im dritten Gruppenspiel.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen