Stefan Ruthenbeck und die U19 wollen an der Tabellenspitze bleiben. (Foto: IMAGO / Fotografie73)

Stefan Ruthenbeck und die U19 wollen an der Tabellenspitze bleiben. (Foto: IMAGO / Fotografie73)

Vor der Pause: U17 mit Derby-Kracher, U19 will Tabellenführung verteidigen

Für den Nachwuchs des 1. FC Köln heißt es am Wochenende: Letzte Kräfte mobilisieren! Bevor es für die FC-Junioren in die Winterpause geht, stehen am Wochenende noch wichtige Heimspiele auf dem Programm. Die B-Junioren fiebern dem Derby gegen Borussia Mönchengladbach entgegen, die A-Junioren möchten mit einem Sieg gegen Preußen Münster an der Tabellenspitze überwintern.

Am Samstagvormittag um 11 Uhr wartet auf die Fans des FC-Juniorenfußballs ein echtes Highlight. Im letzten Spiel vor der Winterpause sind die U17-Fohlen von Borussia Mönchengladbach zu Gast am Geißbockheim. Für Spannung dürfte gesorgt sein, sind beide Teams doch punktgleich auf dem fünften Platz in der Tabelle, wobei die Gladbacher ein Spiel weniger ausgetragen haben.

So erwartet auch FC-Coach Manuel Hartmann ein enges Spiel: “Das wird ein Match auf Augenhöhe und hoffentlich auf hohem Niveau, in dem zwei Mannschaften mit einem ähnlichen spielerischen Ansatz aufeinandertreffen.” Auffällig: Während der FC bereits 35 Tore erzielen konnte (aber auch 22 Gegentore hinnehmen musste), haben die Borussen in ihren zumeist knappen Spielen erst 16 Tore erzielt, verfügen aber mit lediglich sieben Gegentoren über die zweitbeste Defensive der Liga. 

Personell hat Hartmann noch einige Herausforderungen zu meistern: “Uns hat die Erkältungswelle erwischt, sodass ein paar Spieler angeschlagen sind und in der Woche nicht trainieren konnten.” Definitiv ausfallen werden verletzungsbedingt zudem Tim Langenbahn, Tizian Sauer und Chinedu Chukwukelu. “Bei Fayssal Harchaoui wird es nach seiner Schulterverletzung ebenfalls verdammt eng mit einem Einsatz. Aber auch wenn wir aufgrund der aktuellen Personallage etwas im Nachteil sind, wollen und werden wir das Beste aus der momentanen Situation machen.”  Immerhin wieder mit dabei sein wird wohl Justin von der Hitz, der in der dieser Woche noch mit der deutschen U17-Nationalmannschaft in der Türkei unterwegs war.

U19 will den Winter-Titel

Am Sonntag um 13.00 Uhr empfangen die A-Junioren von Trainer Stefan Ruthenbeck die Gäste von Preußen Münster im Franz-Kremer-Stadion. Mit einem Sieg gegen die abstiegsbedrohten Westfalen haben die Geißböcke die Chance, Platz eins in der Tabelle zu behaupten. Dazu ist im Fernduell mit den punktgleichen Dortmundern (Heimspiel gegen den MSV Duisburg) einerseits ein Sieg notwendig, andererseits muss auch das Torverhältnis weiterhin für den FC sprechen.

Aber Achtung: Gerade in den Spielen gegen Teams, die in der Tabelle deutlich schlechter platziert waren, tat sich die U19 des 1. FC Köln im bisherigen Saisonverlauf häufig schwer. Jüngstes Beispiel ist die 0:2-Niederlage am letzten Spieltag gegen die Nachbarn von Viktoria Köln. Man darf also gespannt sein, wie die zuletzt nicht allzu frisch wirkende Ruthenbeck-Truppe den Abwehrriegel der wahrscheinlich tiefstehenden Münsteraner knacken kann.  

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen