Einzelkritik: FC Schalke 04 – 1. FC Köln 2:2 (1:0)

Der 1. FC Köln hat gegen Schalke 04 ein Lebenszeichen gesendet und einen Punkt in der Veltins-Arena geholt. Beim 2:2 (1:0)-Unentschieden gegen Königsblau avancierte dabei ein Spieler zum Matchwinner auf Kölner Seite. Klickt Euch durch die Spielerzeugnisse und benotet die FC-Profis selbst! 


 

Einzelkritik

Timo Horn
Pawel Olkowski
Jorge Meré
Frederik Sörensen
Jannes Horn
Konstantin Rausch
Milos Jojic
Matthias Lehmann
Salih Özcan
Yuya Osako
Sehrou Guirassy
Yann Aurel Bisseck
Christian Clemens
Tim Handwerker
1 Antwort
  1. Harald Partinger
    Harald Partinger says:

    Ich bin seit 1969 Köln Fan! Seit vielen Jahren zahlendes Mitglied. Wie kann man den besten Trainer seit Hennes Weisweiler, entlassen. Ein Trainer der eine durchschnittliche Mannschaft (Lehmann, Rausch …) auf den 5.Platz geführt hat! Köln- Spürbar anders. Zurück zu dem Scheissclub der er die letzten 25 Jahre war, ausgenommen die Stöger-Jahre! Ich werde meine Mitgliedschaft umgehend kündigen. Vielen Dank an die Eierlosen im Vorstand!

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar