Einzelkritik: Im Mittelfeld verliert der FC das Derby

Die 0:1-Niederlage im Derby gegen Borussia Mönchengladbach hat sich der 1. FC Köln vor allem im Mittelfeld eingebrockt. Die Geissböcke kamen lange nicht in die Partie und ließen sich von Gladbach den Schneid abkaufen. Und die Chancen, die sich ihnen boten, ließen sie liegen. Die Noten und Zeugnisse der FC-Profis in der Einzelkritik.


 

Einzelkritik

Timo Horn
Kingsley Ehizibue
Sebastiaan Bornauw
Rafael Czichos
Jonas Hector
Ellyes Skhiri
Birger Verstraete
Louis Schaub
Dominick Drexler
Jhon Cordoba
Anthony Modeste
Simon Terodde
Marcel Risse
Florian Kainz
2 Kommentare
  1. Stephan says:

    Der hochgelobte Verstraete war der mit dem hochgelobten Ehizibue der schlechteste aufm Platz. Soviele Fehlpässe hab ich noch nie in einem Spiel gesehen, wie die von Birger. Man sollte die Spieler nicht mehr loben. Man sieht ja was dabei rumkommt.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar