Einzelkritik: Timo Horn überragt selbst Simon Terodde

Der 1. FC Köln kann sich bei Timo Horn bedanken, dass die Geissböcke den FC Ingolstadt mit 2:1 (0:0) besiegen konnten. Der Torhüter überzeugte gegen die Schanzer auf ganzer Linie und war daher auch der Mann des Spiels. Dass Simon Terodde dies nicht wurde, lag an seinen ausgelassenen Chancen in Hälfte eins. Klickt Euch durch die Spielerzeugnisse. 


 

Einzelkritik

Timo Horn
Marcel Risse
Lasse Sobiech
Rafael Czichos
Jannes Horn
Marco Höger
Christian Clemens
Louis Schaub
Jonas Hector
Dominick Drexler
Simon Terodde
Serhou Guirassy
Jhon Cordoba
Salih Özcan
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar