Einzelkritik: Zwei Zweien und zwei Fünfen für den FC

Die Offensive des 1. FC Köln hat am Samstag beim VfL Wolfsburg eine Halbzeit lang Freude bereitet und Hoffnung gemacht – bis auf den Torabschluss. Nach der Pause tauchte der Angriff allerdings komplett unter. Dagegen zeigten sich die beiden Innenverteidiger des FC überaus stabil. Die Noten und Zeugnisse der FC-Profis für das 0:1 (0:0) der Geißböcke bei den Wölfen. 

Die Zeugnisse der FC-Profis

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar