mitgliederversammlung_spinner-ritterbach-schumacher-4

Spinner & Co.: Treffen mit dem Bayern-Vorstand

Vor dem Spiel des 1. FC Köln beim FC Bayern München haben sich die Vorstände beider Vereine zum Austausch getroffen. Uli Hoeneß war allerdings nicht mit dabei.

München – Präsident Werner Spinner war gerade rechtzeitig zum Spiel aus Korea angereist. Toni Schumacher und Markus Ritterbach kamen aus Köln. Zusammen mit Geschäftsführer Alexander Wehrle trafen sie den Vorstand des FC Bayern rund um Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Karl Hopfner.

Der ehemalige und wohl auch künftige Bayern-Präsident Uli Hoeneß war nicht Teil der Münchner Delegation. Spinner hatte unter der Woche betont, sich insbesondere auf das Wiedersehen mit Hoeneß zu freuen, der den Kölnern im Jahr 2012 bekanntermaßen zu Jörg Schmadtke als Sportchef geraten hatte.


Alles zum 1:1 des Effzeh in München