,

Nagel im Rasen: Horn findet gefährliche Stolperfalle

Gefährlicher Fund im Frankfurter Strafraum: Nicht nur Eintracht Frankfurts Stürmer haben dem Torhüter des 1. FC Köln am Samstag arg zu schaffen gemacht. Vor dem Spiel entdeckte Timo Horn zudem einen Gegenstand, der während der Partie für ein Unglück hätte sorgen können: einen Nagel.

Frankfurt – Wie die Eintracht später bestätigte, hatten die Greenkeeper im Vorfeld des Spiels offenbar einen solchen Nagel aus Versehen auf dem Rasen liegen gelassen. Dieser wurde offenbar zum Abstecken der Spielfeld-Markierungen verwendet. Glück für Horn: Er entdeckte den spitzen Gegenstand beim Aufwärmen im Strafraum und brachte ihn umgehend in Sicherheit.

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar