Spieltag vier bringt den Alptraum zurück: Alex Meier trifft dreimal und schießt den FC mit 6:2 ab. (Foto: JH)

Nagel im Rasen: Horn findet gefährliche Stolperfalle

Gefährlicher Fund im Frankfurter Strafraum: Nicht nur Eintracht Frankfurts Stürmer haben dem Torhüter des 1. FC Köln am Samstag arg zu schaffen gemacht. Vor dem Spiel entdeckte Timo Horn zudem einen Gegenstand, der während der Partie für ein Unglück hätte sorgen können: einen Nagel.

Frankfurt – Wie die Eintracht später bestätigte, hatten die Greenkeeper im Vorfeld des Spiels offenbar einen solchen Nagel aus Versehen auf dem Rasen liegen gelassen. Dieser wurde offenbar zum Abstecken der Spielfeld-Markierungen verwendet. Glück für Horn: Er entdeckte den spitzen Gegenstand beim Aufwärmen im Strafraum und brachte ihn umgehend in Sicherheit.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen