, ,

Einzelkritik: Maroh und Hector schwach, Horn stark

TIMO HORN – Note 2: Vier Gegentore und trotzdem eine starke Partie! Ohne Fehler und mit diversen Paraden, dazu immer wieder sicher bei Flanken.


Gegen den FC Bayern München positiv aufzufallen, ist schon schwer genug. Das dann aber auch noch zu tun, obwohl der 1. FC Köln mit 0:4 (0:2) als Verlierer den Platz verlässt, um so komplizierter. Timo Horn und Yannick Gerhardt schafften es.

München – Dominic Maroh und Jonas Hector hatten dagegen einen schwarzen Tag erwischt. Die Noten der Geissböcke inklusive Zeugnis aus der Allianz Arena findet Ihr in der Bildergalerie.

Weitere News zum Spiel

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar