,

Stimmungs-Check: Wo landet der Effzeh am Saisonende?


Der 1. FC Köln befindet sich in einer schwierigen Situation. Sechs Punkte aus acht Rückrunden-Spielen sind zu wenig. Aufgrund der erfolgreichen Hinrunde (24 Punkte) liegen die Geissböcke aber noch halbwegs komfortabel im Mittelfeld der Liga. Neun Spiele stehen noch aus – was ist für den Effzeh noch drin?

Köln – Peter Stöger sagt, für ihn habe sich nichts verändert. „Wir haben vor Saisonbeginn ein Ziel vorgegeben“, so der FC-Coach. Das sei mit 40 Punkten und dem Klassenerhalt deutlich formuliert worden. Dass der beste Saisonstart seit 19 Jahren Hoffnungen geweckt habe, sei verständlich gewesen. „Träumereien sind erlaubt, Euphorie auch.“ Doch der Realismus hat längst wieder Einzug gehalten am Geißbockheim.

Wo landet der FC am Ende der Saison? Wir machen den Stimmungs-Check! Stimmt ab und diskutiert mit – in welcher Tabellenregion landet der FC im Mai 2016?

[total-poll id=11942]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar