,

Schmadtke: Gerhardt- und Rausch-Deals vor Abschluss


Jörg Schmadtke weilt wieder in Köln. Nach vier Tagen Kurzurlaub in Miami ist der Sportchef des 1. FC Köln wieder in der Domstadt und zurück am Schreibtisch. Der 52-Jährige hat eine lange Aufgabenliste. Ganz oben stehen die Transfers von Yannick Gerhardt zum VfL Wolfsburg und von Konstantin Rausch aus Darmstadt nach Köln.

Köln – Beide Transfers stehen kurz vor dem Abschluss. Das bestätigte der FC-Sportchef dem GEISSBLOG.KOELN. „Das ist richtig“, sagte Schmadtke in Bezug auf die bevorstehende Rausch-Verpflichtung vom SV Darmstadt 98. Und zu einem Wechsel Gerhardts nach Wolfsburg ergänzte er: „Das grobe Ganze ist geklärt. Die Details fehlen noch.“

Rausch-Deal soll in Kürze verkündet werden

Diese sollen aber in den nächsten Tagen geklärt werden. Dies war aufgrund der China-Reise des VfL Wolfsburg sowie des Miami-Kurztrips Schmadtkes in den letzten Tagen nicht möglich. Nun sollen aber Nägel mit Köpfen gemacht werden, damit der millionenschwere Deal Gerhardts über die Bühne gehen kann.

Derweil kann sich der SV Darmstadt 98 einen Verbleib Rauschs abschminken. Schmadtke geht davon aus, dass der Deal in Kürze verkündet werden kann. „Ja“, meinte der 52-Jährige dazu nur knapp. Damit stünde nach Marco Höger der zweite Neuzugang der Kölner in diesem Sommer fest.

https://twitter.com/GEISSBLOG_KOELN/status/734722295961358336

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar