Frederik Sörensen und Pawel Olkowski.

Sörensen gesperrt: Das sind Stögers Alternativen

Die zweite – und wohl auch mit Blick auf Stögers Ankündigung, Spieler mit weniger Einsätzen spielen zu lassen, die denkbarste – Option ist ein Einsatz von Pawel Olkowski. Der Pole war zu Beginn der Saison noch gesetzt, fand aber nach seiner längeren Verletzungspause im letzten Sommer nicht zurück zu alter Form und musste in der Rückrunde meist mit dem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen. Nun könnte Olkowski sich noch einmal zeigen, nicht unwichtig auch mit Blick auf seinen Platz im EM-Kader der Polen, den er aktuell verloren hat. “Es gibt ein paar Überlegungen. Pawel gehört sicherlich dazu, zumal er zuletzt weniger gespielt hat”, kommentierte Stöger die Personalie.

Leonardo Bittencourt gegen Pawel Olkowski. (Foto: GBK)
Leonardo Bittencourt gegen Pawel Olkowski. (Foto: GBK)

Dreierkette wie im Hinspiel als Schlüssel zum Erfolg?

Als drittes Szenario gibt es die Möglichkeit einer System-Umstellung von einer Vierer- auf eine Dreierkette. Auch das hat der Effzeh in der laufenden Saison bereits mehrfach praktiziert. Dass diese Variante durchaus erfolgreich sein kann, zeigte sich unter anderem im Hinspiel gegen Borussia Dortmund. Dort schafften die Geissböcke nach der Umstellung auf die Dreierkette noch die Wende und konnten das Spiel durch Tore von Simon Zoller und Anthony Modeste gewinnen. In diesem Fall dürften die drei Innenverteidiger Dominique Heintz, Dominic Maroh und Mergim Mavraj die Abwehr-Reihe bilden.

Für welche Variante sich das Trainer-Team letztendlich entscheiden wird, ist zwar noch unklar, aber die taktische Variabilität lässt Peter Stöger zumindest keine unruhigen Nächte verbringen. Auch gegen die Spitzenmannschaft aus Dortmund wollen die Kölner am Samstag etwas Zählbares mitnehmen. Ein Punkt würde reichen, um den einstelligen Tabellenplatz zu fixieren.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen