Einträge von Jonas Klee

,

Wie der „Tünn“ den Effzeh im Spiel hielt

Vor 40 Jahren nahm der 1. FC Köln den weiten Anlauf, um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Die Saison 1977/78 mit dem Double-Gewinn aus Meisterschaft und DFB-Pokal ist für viele FC-Fans unvergessen. Der GEISSBLOG.KOELN lässt die gesamte Spielzeit in einer Serie aufleben. Köln – Nach dem Sieg gegen Hertha BSC Berlin ist die […]

,

Köln klettert – ein Japaner und Weisweiler überraschen

Vor 40 Jahren nahm der 1. FC Köln den weiten Anlauf, um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Die Saison 1977/78 mit dem Double-Gewinn aus Meisterschaft und DFB-Pokal ist für viele FC-Fans unvergessen. Der GEISSBLOG.KOELN lässt die gesamte Spielzeit in einer Serie aufleben. Köln – Der Derby-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach kam einem Befreiungsschlag gleich. […]

,

Vor 40 Jahren: Großer Sieg des FC im Schicksals-Derby

Vor 40 Jahren nahm der 1. FC Köln den weiten Anlauf, um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Die Saison 1977/78 mit dem Double-Gewinn aus Meisterschaft und DFB-Pokal ist für viele FC-Fans unvergessen. Der GEISSBLOG.KOELN lässt die gesamte Spielzeit in einer Serie aufleben. Köln – Gegen Borussia Dortmund hat der Effzeh in der Vorwoche […]

,

Stöger: „Viel besser können wir nicht spielen“

Der 1. FC Köln hat in der Europa League gegen Roter Stern Belgrad mit 0:1 (0:1) verloren. Trotz einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit und einer Vielzahl an guten Möglichkeiten gelang dem Effzeh mal wieder kein Treffer. Die Stimmen zum Spiel. Dominique Heintz: „Aufgrund der zweiten Halbzeit wäre mehr als ein Punkt verdient gewesen. Aber […]

,

Dreimal Pfosten: FC verliert auch gegen Roter Stern

Der 1. FC Köln kann einfach nicht mehr gewinnen. In der Europa League hat die Mannschaft von Trainer Peter Stöger auch gegen Roter Stern Belgrad mit 0:1 (0:1) verloren. Die Heim-Rückkehr auf europäischer Bühne hatte man sich in der Domstadt anders vorgestellt. Köln – Das 0:0 gegen Hannover 96 hatte dem Effzeh den ersten Punkte […]

,

Der perfekte Gegner für die Rückkehr nach Hause

Heute ist es soweit. Nach 25 Jahren Abstinenz kehrt der europäische Fußball zurück nach Müngersdorf. Das erste Heimspiel in der Europa League bestreitet der 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad. Für die Rückkehr europäischen Flairs ins eigene Stadion hätte sich der Effzeh wohl kaum einen besseren Gegner wünschen können. Köln – Nicht nur für […]

,

Operation nach Erkältung – Rudnevs fehlt erneut

Bereits seit über zwei Wochen muss der 1. FC Köln auf Artjoms Rudnevs verzichten. Der Lette hatte sich vor dem ersten Spiel in der Europa League gegen Arsenal London krank gemeldet. Nun ist klar: Rudnevs musste sich einem Eingriff in den Nebenhölen unterziehen – wie schon vor einem halben Jahr. Köln – Die Geschichte scheint […]

,

BVB als Aufbauhelfer, doch Weisweilers Aus droht

Vor 40 Jahren nahm der 1. FC Köln den weiten Anlauf, um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Die Saison 1977/78 mit dem Double-Gewinn aus Meisterschaft und DFB-Pokal ist für viele FC-Fans unvergessen. Der GEISSBLOG.KOELN lässt die gesamte Spielzeit in einer Serie aufleben. Köln – Die bittere Niederlage gegen den Hamburger SV hat die […]

,

Trotz Schiri-Wirbel: „Es gibt keine Ausreden mehr“

Der 1. FC Köln verliert auch am 5. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt mit 0:1 (0:1) und steht in der Bundesliga weiterhin ohne Punkte da. Gegen die SGE stand erneut der Schiedsrichter im Mittelpunkt, doch das spielte nach der Partie nur eine sekundäre Rolle. Die Stimmen zum Spiel. Leonardo Bittencourt: „Ich habe die Szene eben im […]

,

Videobeweis-Farce: Kölner Albtraum geht weiter

Der 1. FC Köln hat auch das sechste Pflichtspiel in Folge verloren. Gegen Eintracht Frankfurt gab es ein 0:1 (0:1) in Müngersdorf. Dabei standen den zwei wohl entscheidenden Situationen erneut der Unparteiische und sein Videoassistent im Mittelpunkt. Zunächst gab Schiedsrichter Martin Petersen einen höchst zweifelhaften Elfmeter für Frankfurt. Später verwehrte er den Geissböcken einen eigentlich […]