,

U21 jubelt – Lotte steigt auf! "Danke für die Mithilfe!"

Die U21 des 1. FC Köln bleibt in der Regionalliga West. Dank den Sportfreunden aus Lotte, die am Sonntag mit einem 2:0-Sieg in Mannheim den Aufstieg in die Dritte Liga perfekt machten, müssen die Geissböcke nicht in die Mittelrheinliga absteigen. Sportlich hatte das Team von Martin Heck den Klassenerhalt verfehlt.

Köln – Aufatmen beim Effzeh: Die U21 wird auch in der kommenden Saison 2016/17 viertklassig spielen. Nach dem sportlichen Abstieg retteten die Sportfreunde Lotte den Effzeh mit dem eigenen Aufstieg in Liga drei. Entsprechend groß war die Erleichterung in Köln.

Wir bedanken uns für die Mithilfe

„Herzlichen Glückwunsch nach Lotte“, richtete FC-Sportdirektor Jörg Jakobs via GEISSBLOG.KOELN aus. „Wir bedanken uns natürlich für die Mithilfe, dass wir doch drin geblieben sind.“ Nach dem sportlichen K.o., der nach der 1:2-Pleite beim FC Wegberg-Beeck besiegelt gewesen war, kam nun die nachträgliche Rettung.

„Das ist für uns sehr wichtig“, sagte Jakobs weiter. „Der Verbleib in der Regionalliga ist eine große Hilfe, um die angedachten Veränderungen im Nachwuchs-Bereich schneller umsetzen zu können.“ Wäre die U21 abgestiegen, hätte die Mannschaft auf dem Prüfstand gestanden. Ebenso hätte der Abstieg weitreichende Folgen für den Nachwuchs-Unterbau gehabt. Nun können die Kölner weiter planen – dank echter Sportfreunde aus Lotte.

Schlagworte: , ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar