Jörg Jakobs und NLZ-Chef Daniel Meyer. (Foto: GBK)

Effzeh gewinnt Wettbieten: Dänisches Toptalent kommt

Nikolas Nartey wird in der Rückrunde der noch laufenden Saison in die U17 der Geissböcke eingegliedert. Er soll sich zunächst an das fremde Land, den neuen Klub und die neue Umgebung gewöhnen. “Er wird das erste Mal das Elternhaus verlassen, da müssen wir behutsam mit ihm umgehen”, sagte Jakobs. Nartey wird in den kommenden Wochen einen Intensivkurs in deutscher Sprache absolvieren und in den täglichen Trainingsbetrieb der U17 integriert.

Wir hoffen, ihn auf seinem Weg in den Profifußball begleiten zu können

Im Sommer dann soll die Entscheidung getroffen werden, in welchem Team er den nächsten Schritt machen wird. Doch seine Erfahrungen in der U19 des FC Kopenhagen zeichnen bereits den Weg. “Wir hoffen natürlich, dass wir ihn auf seinem Weg in den Profifußball begleiten können”, sagte Sportchef Jörg Schmadtke auf GBK-Nachfrage. “Am allerliebsten soll er diesen Weg bei uns gehen.”

Nartey ist das nächste Signal, dass sich der 1. FC Köln längst nicht mehr nur im Rheinland und im Ruhrpott nach den größten Talenten umschaut. Mit Calvin Brackelmann kam eines der vielversprechendsten deutschen Außenverteidiger-Talente vom FC Hansa Rostock, nun Nikolas Nartey vom FC Kopenhagen. “Wir müssen uns dem Markt stellen und nicht mehr nur regional, sondern auch international die Augen aufhalten”, sagte Schmadtke.

“Supertyp” Sörensen hat seine Hilfe angeboten

In Narteys Fall hat auch geholfen, dass mit Frederik Sörensen ein junger Däne im Profi-Team der Geissböcke steht. Der 24-Jährige hat sich schon bereit erklärt, Nartey in den ersten Monaten unter die Arme zu greifen. “Freddy ist ein Supertyp”, sagte Jakobs erfreut. “Er hat eine ähnliche Biografie wie Nikolas und wir sind froh, dass er seine Hilfe angeboten hat.” Nach dem Norweger Birk Risa, der es bereits zu den Profis geschafft hat, kommt nun also das nächste Talent aus dem Norden an den Rhein.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen