Neven Subotic ließ sich dagegen noch minutenlang von den BVB-Fans feiern. (Foto: MV)

Subotic-Aus! Verteidiger nicht mal mehr im FC-Kader

Der 1. FC Köln und Neven Subotic gehen offenbar nach der Saison getrennter Wege. Der Serbe, zuletzt Stammspieler mit wechselhaften Leistungen, steht gegen den 1. FSV Mainz 05 nicht einmal mehr im Kader der Geissböcke. Damit scheint eine Trennung nach Saisonende wahrscheinlich. 

Köln – Schon in den letzten Tagen zeichnete sich ab, dass neben Marcel Hartel (wechselt nach Union Berlin) ein weiterer Spieler am Abend bei der Abschlussfeier verabschiedet werden würde. Nun scheint klar, dass auch Neven Subotic einen Blumenstrauß überreicht bekommen wird.

Überraschende Personalie am Spieltag

Zwölf Mal kam Subotic in der Rückrunde für den Effzeh zum Einsatz, neun Mal davon stand er in der Startelf. In den letzten drei Spielen hatte der Serbe, der von Borussia Dortmund nach Köln ausgeliehen ist, noch in der Startformation gestanden. Nun strich ihn Trainer Peter Stöger für das entscheidende Spiel gegen Mainz gänzlich aus dem Kader. Eine überraschende Personalie am Spieltag, in Sachen Abschied jedoch wohl nur die Konsequenz der letzten Wochen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen