,

Sörensen-Debüt beim Duell Hector gegen Braithwaite

Frederik Sörensen hat am Dienstag sein Debüt für die dänische Nationalmannschaft gegeben. Im Duell mit Deutschland wurde der Verteidiger des 1. FC Köln in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Dabei trafen auch Jonas Hector und Martin Braithwaite aufeinander.

Kopenhagen – Für die Fans des 1. FC Köln war das Testspiel zwischen dem Europameister von 1992 und dem Weltmeister von 2014 auf personell interessant. Erstens, weil Jonas Hector nicht – wie spekuliert – als Kapitän die unerfahrene DFB-Elf auf den Rasen führte.

Sörensen eingewechselt, Braithwaite spielt durch

Zweitens, weil Frederik Sörensen in der 66. Minute eingewechselt wurde und so ausgerechnet gegen seinen Teamkollegen Hector sein Debüt für die A-Nationalelf Dänemarks gab. Und dann war da noch Martin Braithwaite, der Angreifer der Dänen, der 90 Minuten durchspielte und dem Vernehmen nach in Kontakt mit den Geissböcken steht.

Martin Braithwaite im Spiel gegen Deutschland. (Foto: MiS)

Der Stürmer des FC Toulouse will sein französisches Team im Sommer unbedingt verlassen. Der Effzeh sucht nach einem variablen Angreifer wie ihm. In einer starken dänischen Elf machte der 26-Jährige eine anständige Partie, konnte sich aber in der Offensive nicht entscheidend auszeichnen. Das Tor zum zwischenzeitlichen 1:0 für Dänemark blieb Kapitän Christian Eriksen nach einem Fehler von Matthias Ginter und Antonio Rüdiger vorbehalten. Joshua Kimmich konnte kurz vor Ende (88.) der Partie noch zum 1:1-Endstand ausgleichen.

Zwischen Confed-Cup, WM-Quali und Urlaub

Für Jonas Hector geht es nun weiter mit der Vorbereitung auf den Confed Cup. Frederik Sörensen wird dagegen ebenso wie Braithwaite noch zu einem WM-Qualifikationsspiel nach Kasachstan fliegen, ehe der Sommerurlaub beginnt. Ob dann Braithwaite tatsächlich in Köln unterschreiben wird, ist offen. Sörensen und Hector haben ihren potentiellen künftigen Teamkollegen jedenfalls schon einmal beschnuppern können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar