,

Bänderdehnung: Jojic droht beim FCA auszufallen


Der 1. FC Köln muss möglicherweise im Spiel beim FC Augsburg auf Milos Jojic verzichten. Der Serbe hat sich eine Bänderdehnung im linken Knie zugezogen und droht für die Partie bei den Fuggerstädtern auszufallen.

Köln – Am Dienstag hatte Jojic einen Schlag auf das linke Knie bekommen. Am Mittwoch musste der Serbe das Training am Vormittag vorzeitig abbrechen. Anschließend ging es zur Untersuchung bei den Team-Ärzten.

Nun steht fest: Jojic hat eine Bänderdehnung erlitten und muss zunächst kürzer treten. Ob es für das Spiel gegen den FC Augsburg reicht, ist fraglich. Gleiches gilt für Marcel Risse, der am Dienstagnachmittag nur Teile des Mannschaftstrainings absolvieren konnte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar