,

U17-WM: Diese FC-Talente reisen nach Indien

Wenn für den DFB am Samstagmittag gegen Costa Rica die U17-Weltmeisterschaft in Indien startet, werden zwei Talente des 1. FC Köln mit dabei sein. Trainer Christian Wück hat die beiden Abwehrspieler Dominik Becker und Yann-Aurel Bisseck in seinen WM-Kader berufen. 

Köln. Während für die U19 des Effzeh der normale A-Junioren-Bundesliga-Alltag im Haus steht, beginnt für zwei FC-Talente ein großes Abenteuer. Dominik Becker und Yann-Aurel Bisseck stehen im deutschen U17-WM-Aufgebot. Die Weltmeisterschaft hat in Indien begonnen. Die deutsche Mannschaft bestreitet ihr erstes Vorrundenspiel am Samstagmittag gegen Costa Rica.

Bisseck und Becker hoffnungsvolle Talente

Für den 16-jährigen Bisseck ist es nach knapp einem Jahr die zweite Nominierung in den Kader der U17. Im November 2016 debütierte der damals erst 15 Jahre alte Abwehrspieler für die DFB-Elf gegen Island. Bei den Kölnern gehört Bisseck zum Stammpersonal: Alle sieben Saisonspiele bestritt das seit 2007 dem Verein angehörige Talent bislang in der Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck.

Während Dominik Becker in der Kölner U19 noch um seinen festen Stammplatz zu kämpfen hat, gehört der 17-Jährige in der U17-Nationalmannschaft zu den erfahreneren Spielern. Bereits im Mai stand der Innenverteidiger im EM-Kader, scheiterte nur knapp im Halbfinale im Elfmeterschießen an Spanien. Nun geht es noch im gleichen Jahr zur WM. Zehn Länderspiele hat der Nachwuchs-Kicker bereits in der U17 vorzuweisen und konnte gegen Armenien bereits in die Torschützenliste eintragen.

Eurosport überträgt Spiele live

Wer sich von den Kölner Talenten selbst ein Bild machen will, kann die Spiele live verfolgen. Eurosport überträgt die komplette U17-WM bis zum 28. Oktober. Die deutsche Mannschaft trifft neben Costa Rica in Gruppe C auf den Iran und Guinea. Den ersten Auftritt haben die DFB-Junioren heute um 13.30 Uhr deutscher Zeit (live bei Eurosport 1, im Livestream und im Eurosport Player).

Die DFB-Spiele (Gruppe C) im Überblick: 
7. Oktober, 13:30 Uhr: Deutschland – Costa Rica (live bei Eurosport 1, im Livestream und im Eurosport Player)
10. Oktober, 16:30 Uhr: Iran – Deutschland (live bei Eurosport 1, im Livestream und im Eurosport Player)
13. Oktober, 13:30 Uhr: Guinea – Deutschland (live bei Eurosport 2 und im Eurosport Player)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar