,

Gegen Leipzig: Ruthenbeck trifft alten Weggefährten

Wenn Stefan Ruthenbeck am Sonntagabend mit dem 1. FC Köln auf RB Leipzig trifft, ist es auch das Duell zweier alter Bekannter. RB-Coach Ralph Hasenhüttl und den Effzeh-Trainer verbindet eine gemeinsame Vergangenheit. 

Köln – Ein Jahr lang haben FC-Trainer Stefan Ruthenbeck und Ralph Hasenhüttl, Trainer von RB Leipzig, gemeinsam zusammengearbeitet. Nun treffen die beiden am Sonntag in der Bundesliga aufeinander. In der Saison 2012/13 arbeitete Ruthenbeck als sportlicher Leiter und U23-Trainer beim VfR Aalen. Damaliger Cheftrainer der Profis: Ralph Hasenhüttl. Während eines schweren Virus des Österreichers übernahm der heutige Effzeh-Coach sogar zwischenzeitlich dessen Job an der Seitenlinie. „Ich habe eigentlich mit Michael Schiele die komplette Vorbereitung übernommen“, erinnert sich Ruthenbeck und fügt hinzu: „Wir hatten da einen guten Austausch. Er ist jemand, der viel Demut mitbringt und auch seinen Kollegen großen Respekt zollen kann.“ In der anschließenden Saison legte Hasenhüttl sein Amt als Cheftrainer nieder und Ruthenbeck stieg zum Cheftrainer auf.

Große Wertschätzung für den Trainerkollegen

Auf Hasenhüttl angesprochen, lobte Ruthenbeck seinen Trainerkollegen in höchsten Tönen: „Ich habe ihn als sehr guten Trainer kennengelernt. Es gab mal eine so eine typische Leipzig-ID. Ich finde, die hat er ein bisschen aufgebrochen. Er hat mit Leipzig eine tolle Entwicklung hingelegt.“ Am Sonntag stehen sich beide Trainer an der Seitenlinie gegenüber. In Köln hofft man, dass die tolle Entwicklung der Sachsen zumindest für diese 90 Minuten einen Stillstand erlangt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar