,

Verletzten-Update: Risse mit Zahn-Op, Sobiech und Meré sind krank

Die Englische Woche hat der 1. FC Köln überstanden. Der Herbstbeginn hat aber bereits Spuren hinterlassen. Beim Mannschaftstraining am Dienstagnachmittag fehlten mit Marcel Risse, Lasse Sobiech und Jorge Meré gleich drei FC-Profis. Matthias Lehmann und Nikolas Nartey trainierten deweil individuell.

Köln – Nach dem intensiven 3:1 (1:0)-Sieg gegen Arminia Bielefeld waren die Sorgen beim 1. FC Köln um Dominick Drexler und Marcel Risse groß. Drexler war in der Schlussphase nach einem Zusammenprall mit Bielefeld-Keeper Ortega liegen geblieben. Auch Marcel Risse war nach der Partie angeschlagen. Während eine MRT-Untersuchung bei Drexler für Entwarnung sorgte, ergab sie bei Risse eine Muskelverletzung der Adduktoren. Doch deswegen fehlte Risse am Dienstag nicht.

Risse fehlt wohl länger

Der Rechtsaußen musste sich einer Zahn-Op unterziehen. „Cello bekommt heute drei Weisheitszähne gezogen. Deswegen ist er nicht dabei“, sagte Trainer Markus Anfang. „Er hat auch muskuläre Probleme, aber jetzt ist dieses Thema erstmal wichtiger. “ Wie lange der Effzeh auf Risse verzichten muss, ließ Anfang offen: „Cello wird diese Woche eher nicht mehr zurückkommen. Dann schauen wir weiter.“ Neben Risse fehlten auch zwei Innenverteidiger beim Mannschaftstraining.

Lasse Sobiech und Jorge Meré blieben der Einheit krankheitsbedingt fern. „Lasse hat einen kleinen Infekt. Das geht zurzeit rum. Ich habe das auch ein bisschen“, sagte Anfang und fügte hinzu: „Wir haben die Verantwortung, dass wir bei den Spielern kein Risiko eingehen.“ Noch etwas schwieriger gestaltet sich die Situation bei Meré: „Bei Jorge ist das genauso, bei ihm kommen aber noch Magen-Darm-Probleme hinzu. Auf dem Weg zum Training sind die Beschwerden aufgetreten. Wir haben ihn dann sofort nach Hause geschickt.“ Wie lange das Defensiv-Duo ausfallen wird, ist noch unklar.

Lehmann und Nartey wieder auf dem Platz

Matthias Lehmann und Nikolas Nartey trainierten unterdessen individuell. Lehmann hatte zuletzt über Problemen an der Achillessehne geklagt, Nartey ist nach seinem Knochenödem auf dem Weg der Besserung. Zum Glück für die Kölner steht das nächste Pflichtspiel erst am kommenden Montag an. Dann treffen die Geissböcke auf den MSV Duisburg. Zumindest bei Meré und Sobiech könnte es für einen Einsatz reichen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar