,

„Traumhaft!“ Terodde fehlt ein Tor zum Halbzeit-Rekord


Simon Terodde hat am Samstag sein Torkonto für den 1. FC Köln weiter erhöht. Beim SSV Jahn Regensburg erzielte der Stürmer der Geissböcke sein 20. Ligator im 15. Einsatz. Erst zwei Spieler hatten diese Quote in der Geschichte der Zweiten Liga erreicht. Nie erzielte ein Spieler nach 17 Spieltagen mehr als 20 Treffer – das könnte Terodde nun schaffen.

Köln – Frank Mill kam auf 19 Tore nach 17 Spielen. Rudi Völler lag in seiner Rekordsaison bei 15 Toren nach der Hinrunde und drehte erst in der Rückserie mit 22 Toren so richtig auf. Horst Hrubesch gelangen in 17 Spielen 20 Toren – weil damals die Hinrunde aber 19 Spiele umfasste, kam der damalige RWE-Stürmer noch auf 24 Treffer nach der Halbserie.

Doch für Terodde und den FC geht die Hinrunde mit dem 17. Spieltag gegen den 1. FC Magdeburg zu Ende – und nach 17 Spielen konnte noch nie ein Zweitliga-Stürmer mehr als 20 Tore erzielen. Diese Marke erreichten nur Hrubesch für Rot-Weiß Essen und Horst Neumann für den SV Darmstadt 98. Sollte Terodde also gegen Magdeburg am kommenden Montagabend mindestens ein weiterer Treffer gelingen, hätte der 30-Jährige nicht nur dieses Alleinstellungsmerkmal erreicht. Er würde auch tatsächlich Kurs auf Hrubesch nehmen, der mit 42 Toren den ewigen Torschützenrekord der Zweiten Liga hält.

„Mein 1:0 war ein schönes Tor“, freute sich Terodde nach dem Führungstor in Regensburg. „Da musste ich erst im Eins gegen Eins gegen den Torwart das Tempo rausnehmen und konnte den Ball dann anspitzen. Ein Lupfer ins kurze Eck ist für den Torhüter sehr schwer.“ Anschließend vergab der Stürmer zwar nach Vorlage von Jhon Cordoba noch freistehend vom Elfmeterpunkt, nachdem er im Vollsprint angelaufen war und sich die Ecke hätte aussuchen können. Für den Sieg reichte es am Ende trotzdem. „Wenn ich treffe und wir die Spiele dann gewinnen, ist es traumhaft“, sagte Terodde und gab die Marschroute für die letzten beiden Heimspiele vor. „Jetzt haben wir noch zwei richtig geile Heimspiele. Wenn wir da die volle Ausbeute holen, können wir in Ruhe Weihnachten feiern.“ Sollte auch Terodde die volle Ausbeute aus seinen Chancen holen, stünden die Chancen für ein besinnliches Fest unter dem Baum gut.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar