, ,

Winterfahrplan: So läuft die Vorbereitung beim Effzeh


Vor den Profis des 1. FC Köln liegt eine längere Wintervorbereitung als in den vergangenen Jahren. Wenn am 4. Januar 2018 am Geißbockheim der Startschuss für das neue Jahr fällt, hat Trainer Markus Anfang mit seinem Team vier Wochen und ein Trainingslager vor sich, um sich bestmöglich auf die 16 verbliebenen Spiele vorzubereiten. 

Köln – Nach drei Jahren fahren die Geissböcke erstmals wieder im Winter in ein Trainingslager. Nachdem es zuletzt nach Florida gegangen war, fliegen die FC-Profis nun auf die Ferieninsel Mallorca. Am Ballermann wird die Anfang’sche Truppe sich fit machen für das große Ziel Aufstieg. Aber auch in der Kälte von Köln wird es zur Sache gehen. Hier die Übersicht.

Trainingsauftakt

Freitag, 4. Januar 2019

Markus Anfang hofft, zum Trainingsauftakt alle FC-Profis wieder im Training zu haben. Lasse Sobiech und Christian Clemens werden am 4. Januar wieder voll einsteigen. Vincent Koziello muss mit einer Knieverletzung wohl noch länger kürzer treten. Simon Zoller wird nach seinem Wechsel nach Bochum nicht mehr mit dabei sein.

Trainingslager

9. bis 17. Januar 2019

Der 1. FC Köln fliegt am 9. Januar ins Trainingslager nach Palma de Mallorca und wird dort im Hotel Castillo son Vida residieren. Das Training wird auf dem Trainingsgelände des RCD Mallorca stattfinden. Ein Testspiel ist in Planung. Die Rückreise ist für den 17. Januar mittags vorgesehen.

Testspiele

8. Januar 2019 – FC Groningen

Der FC trifft am Tag vor der Abreise nach Mallorca auf den Klub von Leihspieler Tim Handwerker. Das Spiel wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Franz-Kremer-Stadion stattfinden.

16. Januar 2019 – RCD Mallorca

Am Tag vor der Rückreise soll es im Trainingslager auf Mallorca ein Testspiel gegen den örtlichen Zweitligisten geben. Der Ort und die Uhrzeit sind noch nicht bekannt.

23. Januar 2019 – VfL Bochum

Am 23. Januar 2019 gastiert der VfL Bochum zum Testspiel beim 1. FC Köln. Weil beide Klubs schon Hin- und Rückspiel in der Liga absolviert haben, steht einem direkten Duell in der Vorbereitung – und dem Wiedersehen mit Simon Zoller – nichts im Wege. Anpfiff ist um 18.30 Uhr im Franz-Kremer-Stadion.

Zweite Liga

Zwei Auswärtsspiele zum Auftakt

Die Rückrunde beginnt bekanntlich noch vor Weihnachten gegen Bochum. Nach der Winterpause stehen noch 16 Partien auf dem Programm. Der Effzeh startet mit zwei Auswärtsspielen in Berlin und Aue, und das in einer Englischen Woche. Am 31. Januar 2019, empfängt der FC Union die Geissböcke an einem Donnerstagabend. Drei Tage später, am Sonntag, den 3. Februar 2019, müssen die Kölner zum FC Erzgebirge. Das erste Heimspiel des neuen Jahres steigt am am 8. Februar 2019 gegen den FC St. Pauli.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar