,

Duell beim MSV abgesagt! Platz in Duisburg nicht bespielbar

Der 1. FC Köln wird am Sonntag nicht beim MSV Duisburg antreten. Wie die Deutsche Fußball-Liga und der Deutsche Fußball-Bund am Samstag entschieden, ist der Platz in der Schauinslandreisen-Arena in Duisburg nicht bespielbar. Ein Nachholtermin wird nun gesucht.

Duisburg – Am Freitagabend hatte es sich angedeutet, als das Drittliga-Duell zwischen dem KFC Uerdingen und Fortuna Köln unter widrigen Bedingungen in Duisburg stattgefunden hatte. Starke Regenfälle hatten dem Rasen zuvor schwer zugesetzt. Am Samstag kam dann die Entscheidung: Das Zweitliga-Duell zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln muss verlegt werden.

„Die Platzkommission hat die Spielfläche im Duisburger Stadion für unbespielbar erklärt. Angesichts des schlechten Zustands des Spielfelds und der Wettervorhersage für Samstag und Sonntag wird die ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht möglich sein“, hieß es von der DFL.

Damit muss der FC nach der Spielabsage bei Erzgebirge Aue bereits das zweite Spiel nachholen. Die Verbände und die Vereine suchen nun einen Nachholtermin. Die Tickets für die Partie behalten ihre Gültigkeit.

10 Kommentare
  1. Holger says:

    Ja, man kann sich auf die Konkurrenz verlassen :-)
    Und beim nächsten Spiel alle an Bord!
    Wird ja so oder so wieder ein verdammt schweres Spiel, der MSV ist zwar 17. Aber hat den besten Platzwart der Liga……ach ne, Busfahrer meine ich :-)

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar