,

Anfang leitet das FC-Training: Wie es jetzt weitergeht


Nach dem Herzinfarkt-Drama um Dieter Anfang, den Vater von Markus Anfang, war bislang unklar, ob der FC-Coach am Freitag an der Pressekonferenz vor dem Topspiel gegen den Hamburger SV teilnehmen wird. Genau so offen blieb, ob er die Trainingseinheit am Nachmittag leiten wird. Nun ist klar: Anfang wird in beiden Fällen dabei sein.

Köln – Nach seinem Blitz-Abgang unmittelbar nach der Partie beim MSV Duisburg war Anfang zu seinem Vater in die nahegelegene Klinik gefahren. Weil die Kölner am Tag nach dem Spiel ohnehin trainingsfrei hatten, blieb der FC-Coach bei seiner Familie. Wie ein Vereinssprecher dem GEISSBLOG.KOELN bestätigte, wird sich Anfang am Freitag bei der PK zum ersten Mal nach dem tragischen Vorfall um seinen Vater der Öffentlichkeit stellen. Außerdem kommt es beim Training zum Wiedersehen mit seiner Mannschaft.

Der FC vor dem Spiel des Jahres

Nach der Nachmittagseinheit am Freitag trainieren die Geissböcke am Samstag und Sonntag je einmal. Für Anfang dürfte es keine einfache Situation sein. Schließlich muss der FC-Coach seine Mannschaft eigentlich auf das Spiel des Jahres gegen den Hamburger SV vorbereiten. Ob sich der FC-Coach heute Mittag dazu äußern wird, ist allerdings noch offen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar