,

Restprogramm: Auswärts dicke Brocken für den HSV

Sieben Punkte auf Rang drei, zehn Punkte auf Rang vier, dazu ein Nachholspiel in der Hinterhand: Beim 1. FC Köln hat das Rechnen begonnen, wann die Geissböcke den Aufstieg perfekt machen könnten. Sieben Spieltage (mit dem Duell in Duisburg acht) vor Schluss hält der FC alle Trümpfe in der Hand. Auch, weil der ärgste Konkurrent auswärts ein hartes Restprogramm vor sich hat.

Köln – Der HSV hat zwar noch ein Heimspiel mehr vor sich als Auswärtsspiele – dazu alle vier Heimspiele gegen Abstiegskandidaten. Die drei ausstehenden Duelle in der Fremde haben es aber in sich: in Köln, bei Union und in Paderborn – drei Aufstiegskonkurrenten auswärts, keine leichte Aufgabe für die Hamburger. Union dagegen erwartet als direkter Konkurrent des HSV die Hamburger noch zuhause und spielt ansonsten fast nur noch gegen Teams aus den unteren Tabellenregionen.

Das Duell von Union Berlin gegen den Hamburger SV am 31. Spieltag haben sich viele FC-Fans daher schon ausgeguckt als möglichen Grund zu feiern. Sollte der FC bis dahin seinen Vorsprung durch das Nachholspiel noch ausbauen können, gäbe es womöglich im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 die große Aufstiegsparty. Dafür allerdings muss der Effzeh die Englische Woche überstehen mit dem unangenehmen Auswärtsspiel in Heidenheim, dem Nachholspiel beim MSV und dem Aufstiegskracher gegen den HSV in Müngersdorf.

Das Restprogramm im Überblick

Rang 1: 1. FC Köln, 54 Punkte

  • (A) 1. FC Heidenheim
  • (A) MSV Duisburg
  • (H) Hamburger SV
  • (A) Dynamo Dresden
  • (H) SV Darmstadt 98
  • (A) Greuther Fürth
  • (H) Jahn Regensburg
  • (A) 1. FC Magdeburg

Rang 2: Hamburger SV, 51 Punkte

  • (H) 1. FC Magdeburg
  • (A) 1. FC Köln
  • (H) Erzgebirge Aue
  • (A) Union Berlin
  • (H) FC Ingolstadt
  • (A) SC Paderborn
  • (H) MSV Duisburg

Rang 3: Union Berlin, 47 Punkte

  • (A) Dynamo Dresden
  • (H) Jahn Regensburg
  • (A) Greuther Fürth
  • (H) Hamburger SV
  • (A) SV Darmstadt 98
  • (H) 1. FC Magdeburg
  • (A) VfL Bochum

Rang 4: SC Paderborn, 44 Punkte

  • (A) SV Sandhausen
  • (H) MSV Duisburg
  • (A) Holstein Kiel
  • (H) 1. FC Heidenheim
  • (A) Arminia Bielefeld
  • (H) Hamburger SV
  • (A) Dynamo Dresden

Rang 5: FC St. Pauli, 44 Punkte

  • (A) Holstein Kiel
  • (H) Arminia Bielefeld
  • (A) 1. FC Heidenheim
  • (H) Jahn Regensburg
  • (A) Dynamo Dresden
  • (H) VfL Bochum
  • (A) Greuther Fürth

Rang 6: 1. FC Heidenheim, 43 Punkte

  • (H) 1. FC Köln
  • (A) Erzgebirge Aue
  • (H) FC St. Pauli
  • (A) SC Paderborn
  • (H) SV Sandhausen
  • (A) MSV Duisburg
  • (H) FC Ingolstadt

Rang 7: Holstein Kiel, 42 Punkte

  • (H) FC St. Pauli
  • (A) FC Ingolstadt
  • (H) SC Paderborn
  • (A) SV Sandhausen
  • (H) MSV Duisburg
  • (H) Dynamo Dresden
  • (A) Arminia Bielefeld

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar