,

Alle wieder fit: Hauptmann und Lehmann steigen ein

Der 1. FC Köln kann sich erstmals seit Monaten wieder über eine leere Krankenstation freuen. Alle Profis der Geissböcke sind wieder fit und nehmen am Mannschaftstraining teil. Auch Matthias Lehmann und Niklas Hauptmann waren am Mittwoch am Ball.

Köln – Hauptmann meldete sich sechs Wochen nach einer Meniskus-Operation zurück, Lehmann hatte zuletzt immer wieder mit Problemen am Sprunggelenk laboriert. In den vergangenen Tagen hatte man sie bereits individuell mit dem Ball trainieren sehen. Am Mittwoch gingen sie mit der Mannschaft auf den Rasen.

Damit steht Markus Anfang erstmals seit Monaten wieder die gesamte Mannschaft zur Verfügung. Einzig die Gelbe Gefahr schwebt über drei Spielern, von denen aber aktuell zwei keine Rolle spielen: Jhon Cordoba, Jannes Horn und Benno Schmitz haben je vier Gelbe Karten auf dem Konto. Eine Fünfte würde eine Sperre nach sich ziehen. Aktuell droht diese aber nur Cordoba, da weder Horn noch Schmitz zuletzt im Kader standen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar