,

Acht Tore, Platzsturm & Meisterparty: Die Bilder des letzten Heimspiels

Im Mai gibt der 1. FC Köln bekannt, dass Achim Beierlorzer neuer Trainer der Geissböcke wird. Armin Veh hat sich für den Erfolgscoach von Jahn Regensburg entschieden - und nur mit dem Franken als einzigen Kandidaten für das Amt gesprochen. (Foto: Mika Volkmann)


Der 1. FC Köln hat das letzte Heimspiel der Saison mit 3:5 (0:3) gegen den SSV Jahn Regensburg verloren. Das Spiel war kurios und bot in der Schlussphase jede Menge Spektakel. Die anschließende Meisterparty – inklusive eines Platzsturms der Fans – verlief dafür eher verhalten. Die Bilder aus Müngersdorf.

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion