, ,

Nachwuchs darf ran: Churlinov feiert Bundesliga-Debüt

Bundesliga-Debüt für Darko Churlinov in Wolfsburg. (Foto: imago images / Huebner)

In der vergangenen Saison schaffte es kein einziges Talent beim 1. FC Köln zu den Profis. Das soll unter Trainer Achim Beierlorzer anders werden. Am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison wurde gleich für einen Youngster der Traum erste Liga wahr: Darko Churlinov wurde zwanzig Minuten vor Schluss für Florian Kainz eingewechselt und feierte sein Profi-Debüt. Der 19-Jährige war aber nicht der einzige Debütant. Auch Beierlorzer selbst und die Neuzugänge inklusive Ellyes Skhiri erlebten ihre Premieren in der Bundesliga. Die Bilder aus Wolfsburg.

2 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar