,

Erster herber Dämpfer: U21 chancenlos gegen Dortmund II

Die U21 des 1. FC Köln hat im Schatten des großen Derbys zwischen den Geissböcken und Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West eine herbe Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Mark Zimmermann unterlag daheim Borussia Dortmund II mit 0:3 (0:1).

Köln – Trotz der Unterstützung von Noah Katterbach und Darko Churlinov war die U21 letztlich chancenlos gegen den BVB. Steffen Tigges (39.), Joseph Boyamba (55.) und Tobias Raschl (85.) sorgten am Samstag für klare Verhältnisse im Franz-Kremer-Stadion. Nach acht Spieltagen liegt der FC mit 15 Punkten aber weiterhin im oberen Tabellendrittel auf Rang vier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar