, ,

FC nur noch Ewiger Neunter – aber noch weit vor Leverkusen


Der 1. FC Köln hat am vergangenen Wochenende einen Platz in der Ewigen Tabelle eingebüßt. Durch das 2:2 gegen Borussia Dortmund zog Eintracht Frankfurt (2298 Punkte) mit einem Punkt Vorsprung auf die Geissböcke am FC (2297 Punkte) vorbei. Die Kölner rangieren nun auf Platz neun – mit einem noch immer beruhigendem Abstand auf den nächsten Verfolger Bayer Leverkusen.

Köln – Die Ewige Tabelle ist die Rangliste aller Meisterschaftsspiele seit der Bundesliga-Gründung im Jahr 1963. Gelistet wird sie entsprechend der erst später eingeführten Drei-Punkte-Regel, die rückwirkend auf die früheren Ergebnisse angewendet wurde. Lange stand der 1. FC Köln in dieser Ewigen Tabelle weit vorne. Doch die Abstiege der letzten 21 Jahre haben den FC zurückfallen lassen.

Borussia Mönchengladbach auf Rang sechs ist inzwischen 273 Punkte entfernt, der FC Schalke 04 auf Rang sieben 190 Zähler. Den achten Platz hatte Köln trotz des Abstiegs 2018 auch bis zum Beginn der neuen Bundesliga-Saison weiter inne gehabt. Doch nun ist Eintracht Frankfurt vorbeigezogen. Nach den 54 Punkten der Vorsaison, die die Adler wegen Kölns Zweitliga-Saison aufholten, steht die SGE aktuell vier Zähler vor dem FC in der Liga – und damit einen Zähler (2298 zu 2297) vor den Geissböcken.

Top Ten auf viele Jahre gesichert

Während sich der FC und die Frankfurter in dieser Saison also ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Rang acht in der Ewigen Tabelle liefern werden, müssen die Geissböcke ein Abrutschen auf Rang zehn noch nicht befürchten. Bayer Leverkusen nimmt diesen Rang aktuell ein, mit 165 Punkten Rückstand auf den FC. Dieser Kölner Vorsprung würde freilich im Falle eines weiteren Abstiegs des FC drastisch schrumpfen, doch nach der Rückkehr in die Bundesliga haben die Geissböcke nun die Chance, den rheinischen Rivalen auf Abstand zu halten.

Keine Gefahr droht auch auf Jahre hinweg hinsichtlich des Kölners Platzes in den Top Ten. Auf Rang elf liegt der aktuelle Drittligist 1. FC Kaiserslautern mit 2094 Punkten. Hertha BSC, der nächste FC-Gegner, hat auf Rang zwölf mit 1637 Punkten schon einen Rückstand von 660 Zählern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar