,

So persönlich wie nie: Gisdol spricht über die Rettung

„Am Anfang wurde ich mit Skepsis empfangen, aber nie von den handelnden Personen oder von der Mannschaft“: Markus Gisdol hat nach dem 1:1 des 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt und dem Erreichen des Klassenerhalts so offen wie noch nie über die Monate seit seinem Engagement beim FC gesprochen. Auf der Pressekonferenz mit beiden Trainern gab der 50-jährige einen Einblick in seine Gefühlswelt am Ende einer kräftezehrenden Saison. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar