,

Olympia, Verträge, Talente: Offene Fragen beim 1. FC Köln


Neun Tage vor dem Trainingsauftakt des 1. FC Köln hängen zahlreiche Personalien ebenso in der Warteschleife wie die Frage, welches fußballerische Gesicht die Mannschaft annehmen wird. Der Transfermarkt ruht weitgehend, die Hinweise auf den neuen FC-Kader sind noch überschaubar, doch die nächste Woche wird Antworten bringen.

Bleibt Salih Özcan?

Alle Anzeichen stehen inzwischen auf einen Verbleib von Salih Özcan beim 1. FC Köln. Der U21-Europameister will Bundesliga spielen, hat Zweitliga-Angebote abgelehnt und wird sich offenbar vor allem aufgrund von Neu-Trainer Steffen Baumgart für einen weiteren Anlauf beim FC entscheiden. Sollte der 23-jährige bleiben, geht er einerseits den Weg des geringsten Widerstands, weil er den FC kennt. Andererseits ist es für den FC und den Spieler noch einmal eine Chance zusammenzukommen.

Wer fährt zu Olympia?

Am Dienstag gibt Stefan Kuntz seinen Olympia-Kader bekannt. Dass er nun offenbart hat, mit dem FC über Özcan gesprochen zu haben, um eine Freigabe abzuklären, macht klar: Der Özcan-Deal mit dem FC steht vor dem Abschluss. Özcan will unbedingt mit nach Tokio, was umgekehrt aber auch das Risiko erhöht, dass der Mittelfeldspieler die Vorbereitung unter Baumgart praktisch vollständig verpasst – und sofort wieder den Anschluss verliert, obwohl er doch um einen Stammplatz kämpfen will. Dies würde allerdings auch für Ismail Jakobs und Noah Katterbach gelten, die ebenfalls als Kandidaten für das olympische Turnier gelten, welches vom 22. Juli bis 7. August 2021 stattfindet.

Weitere Neuzugänge

Marvin Schwäbe wurde trotz interner Ankündigung doch noch nicht am Donnerstag als Neuzugang vorgestellt. Warum, wurde zunächst nicht bekannt. Timo Hübers wägt derweil ein alternatives Angebot ab und hat deshalb dem FC noch nicht das Ja-Wort gegeben. Sie wären nach Dejan Ljubicic und Mark Uth die Neuzugänge drei und vier.

Trainerteam bald komplett

Bis Mitte nächster Woche wird klar sein, wer im Trainer- und Betreuerstab des 1. FC Köln stehen wird – und wer nicht. Auch für den Abgang von Andreas Menger gibt es noch keine Bestätigung, gleiches gilt für seinen potentiellen Nachfolger. Der Name des zweiten Co-Trainers fehlt noch, ebenso wird es Veränderungen in der Physio-Abteilung geben.

Welche Talente steigen mit ein?

Wer ab Montag in neun Tagen mit den Profis trainieren wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Georg Strauch und Justin Diehl, Meiko Sponsel und Jonas Urbig, dazu je nach Verletzungsstand Jens Castrop – die Liste der Kandidaten ist lang. Bestätigungen werden nächste Woche erfolgen.

Testspiele vor Terminierung

Bislang hat der 1. FC Köln noch keinen echten Härtetest im Testspiel-Programm. Ob der FC Bayern München tatsächlich im Rahmen des Trainingslagers ein Gegner sein wird, ist noch offen – auch deshalb, weil die Geißböcke bereits am 2. Spieltag nach München reisen müssen. Normalerweise versuchen Mannschaften in der Vorbereitung ein Aufeinandertreffen zu vermeiden, wenn sie kurz nach Ligastart aufeinander treffen. Auch das Testspiel gegen Almere City, eigentlich für den 31. Juli terminiert, ist wieder zeitlich offen. Der Grund: Die Geißböcke wollen die Auslosung und Terminierung der 1. DFB-Pokal-Runde abwarten. Dann wird der Test gegen den niederländischen Zweitligisten festgezurrt.

16 Kommentare
  1. maradonna sagte:

    Beim FC geht es nur darum Kohle für sich abzuzwacken. Solange sich das nicht ändert und nicht alle an einem Strang ziehen, geht es immer so weiter.
    Unter Spinner haben sie sich die Kohle auch gegenseitig zugeschoben, stichwort Schmadtke Abfindung.

    moderated
    • Kurti sagte:

      Siehe Horst Heldt, der den Vertrag von Gisdol unnötig verlängert, mit dieser noch schön eine Abfindung bekommt.
      Der auch, trotz schlechter Leistung, seinen eigenen Vertrag verlängert, von wegen Abfindung und so.
      Derselbe Horst verschenkt Terodde und gibt dem noch 1,2 Milliönchen mit, damit die Trennung nicht so schwer fällt.

      moderated
  2. Paul Paul sagte:

    3 Spieler bei Olympia, die dann die Vorbereitung verpassen. Darüber muss man sich nicht freuen.

    Wenn es gelänge, Özcan zu behalten, wäre das ein Schritt nach vorne. Der Junge hat ein großes Potential.

    Der FC sollte die Posse mit Wolfsburg beenden und Herrn Bornauw darüber informieren, dass er seinen Vertrag erfüllen wird. Dieses peinliche und nicht nachvollziehbare Vertragsangebot war mal wieder eine echter LOSER-AKTION!!!!

    Kommentar melden
    • Superbock sagte:

      Wenn es mit dem Angebot einer frühzeitigen Vertragsverlängerung wirklich stimmen sollte, ist es mMn an Lächerlichkeit kaum zu überbieten!! Totaler Blödsinn!!
      Bei annähernd JEDEM anderen Verein würde ich eine solche Meldung auch als Ente abtun. Beim Effzeh……nicht!!! Nein!!!

      Schmadtke, der Halsabschneider, hat es mMn aber ziemlich clever gemacht.
      Hat sehr früh ein unterirdisches, nicht marktgerechtes Angebot gemacht, mit der Absicht ein Signal an die Premier League zu senden. Die haben zwar alle Kohle ohne Ende, aber verblödet sind sie dort auch nicht. Sie werden sich an Schmadtkes Angebot orientieren und nicht gleich das doppelte bieten. So bliebe WOB erstmal in der Verlosung, sobald die möglichen PL-Angebote reinflattern.

      Wehrle sagt doch, dass wir für die ganze nächste Saison durchfinanziert sind, incl. Bornauw! Die Lizenz haben wir auch ohne Auflagen erhalten.
      Bin also völlig bei Dir, dass wir Bornauw für die nächste Saison unbedingt behalten sollten. Der Markt wird sich mit Sicherheit etwas erholen und Bornauw kann und wird (!) nochmal zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Die letzte Saison lief für ihn insgesamt nicht sehr wertsteigernd. Spielt er eine Saison, wie seine erste bei uns, dann können 20+ Mio € drin sein. Dieses Jahr müssten wir wohl froh sein, wenn es 12 Mio € werden.
      Wie man es dreht und wendet, momentan ist kein guter Zeitpunkt für Verkäufe!! Vorallem nicht, wenn es um das rare, fast einzige Tafelsilber am GBH geht!! Wenn es nur irgendwie geht, dann muss das Loch in den Kassen nächste Saison gestopft werden. Diese Saison würde ich mich nur ab 15 Mio € aufwärts an den Verhandlungstisch setzen und das auch ganz klar und öffentlich kommunizieren! Wir haben doch die Lizenz und damit keinen „Druck“ !??! Oder entgeht mir hier etwas?

      Kommentar melden
  3. Haarspalta sagte:

    Die olympischen Spiele sind gerade für Fußballer eine absolut einmalige Sache. Das sollte man den Jungs nicht nehmen, da muss der Verein sich mal kulant zeigen. Kann im übrigen auch den Marktwert steigern. Und nicht vergessen: Zielmarkt Japan!!11!1!!

    Özcan ist ein netter Kerl, aber der Glaube, dass es beim FC mit ihm noch was wird, stellt sich bei mir nicht ein. Das ist so ein typischer Spieler, der wechselt und dann zehn Jahre absoluter Leistungsträger und Kapitän bei Mainz, Union oder Augsburg ist.

    Ob Hübers nun kommt oder nicht… ich mache mir bei ihm leider nur wenig Hoffnung. Der FC ist leider kein Verein, bei dem verletzungsanfällige Spieler auf magische Art gesund bleiben. Ganz im Gegenteil.

    Und das Trainerteam kann man wenige Tage vor Trainingsbeginn vielleicht langsam mal fertig haben? Ist ja wohl nicht zuviel verlangt, dass sich die Herren nicht erst auf dem Platz kennenlernen.

    Btw., wie läuft’s eigentlich beim Kommunikationschef? Oder macht das jetzt auch jemand noch ein Jahr interimsweise? „Ehrlich“ Rutemöller vielleicht?

    Kommentar melden
  4. andi sagte:

    Das Salih bleiben will ist ein pos. Signal. Ich bin überzeugt, dass er unter Baumgart endlich durchstartet und dann hoch gelobt wird. Zu Hübers sag ich nix mehr und Bournauw muss bleiben wenn kein anständiges Angebog reinkommt. Und nochmal Uth, für ihn hätten sie auch Rudy zu ähnliche Konditionen haben können

    Kommentar melden
  5. Robbe sagte:

    ..was Rudy? Ich glaube kaum dass man den gebrauchen kann. Bei allem Respekt, was er mal gerissen hat. Was da gerade auf Schalke passiert muss ich nicht nach Köln holen. Zu Salih, stimme ich vollstens zu! Kein Plan was das für ein Kader am Ende wird,der Situation geschuldet um 1.Liga zu bestehen!? Da kannst du froh sein den Jung im Kader zu haben.

    Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar