, ,

Baumgart überzeugt: „Es kann ein geiler Kick werden“


Der 1. FC Köln steht vor der höchstmöglichen Hürde im Deutschen Fußball. Trotzdem will Steffen Baumgart auch gegen den FC Bayern etwas Zählbares mitnehmen, wenngleich der Trainer selbst noch nie bei den Münchenern gewinnen konnte. Seine Spielart will der 49-jährige gegen den Rekordmeister nicht verändern, fordert stattdessen Mut von seinen Profis im Spiel nach vorne. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel in der Allianz Arena sprach Steffen Baumgart unter anderem über die Personalsituation, die eigene Spielidee, sowie den FC Bayern und Julian Nagelsmann. 

11 Kommentare
  1. Gerd1948 sagte:

    Hey Thueringer, wichtig ist, dass man sich keine Auszeiten erlaubt nach nem Gegentor, dann gibts auch keine Klatsche. Bin positiv überrascht, dass Baumgart in der Herangehensweise nicht zu Kreuze kriecht und eher tatsächlich zumindest eine Niederlage in Kauf nimmt. Dann ist es wirklich ein Weg ,den man konsequent gehen will.

    Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar