Joao Queiros verlässt den 1. FC Köln. (Archivbild: Bucco)

Kapitel beendet: Queiros kehrt in seine Heimat zurück

Joao Queiros verlässt den 1. FC Köln. Der portugiesische Innenverteidiger wechselt GD Chaves in die portugiesische Zweite Liga. Das gaben die Portugiesen am Donnerstagabend bekannt. Für Queiros und den FC ist es das Ende eines fast vierjährigen Missverständnisses. 

Köln – Auch beim 1. FC Köln hatte man in den vergangenen Monate beinahe schon vergessen, dass Joao Queiros offiziell noch zu den Geißböcken gehört. Zumindest wusste zwischenzeitlich auch niemand der Verantwortlichen so recht, wo sich der Innenverteidiger eigentlich aufhielt. Immer mal wieder hielt sich der inzwischen 23-jährige bei der U21 fit, befand sich jedoch zeitweise in einem solch miserablen körperlichen Zustand, dass er im Team von Trainer Mark Zimmermann nicht einmal am Training teilnehmen konnte.

Schmadtke bezahlte einst drei Millionen Euro für Queiros

2017 war Queiros aus der Jugend des SC Braga nach Köln gewechselt. Rund drei Millionen Euro legte der damalige Sportchef Jörg Schmadtke für das einstige Talent auf den Tisch. Eine Summe, der Queiros nicht einmal im Ansatz gerecht werden konnte. So blieb der Portugiese in seiner gesamten Zeit beim 1. FC Köln ohne eine einzige Nominierung für den Bundesliga-Kader. Einzig im DFB-Pokal saß Queiros einmal für 90 Minuten auf der FC-Bank. Stattdessen folgte zwischenzeitlich eine Rückkehr in seine Heimat, wo er leihweise für Sporting Lissabons U23 auflief und dort Spielpraxis sammeln sollte. 2020 folgte ein Intermezzo in den Niederlanden bei Willem II.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=213979237410406&set=a.119452263529771&type=3

Nun ist das Kapitel für Queiros beim FC nach vier Jahren und 19 Einsätzen in der Regionalliga West endgültig beendet. Der Innenverteidiger wechselt zu GD Chaves in die zweite portugiesische Liga. Wie lange sein Vertrag bei den Nordportugiesen läuft, gab Chaves zunächst nicht bekannt. Beim FC wäre der Kontrakt von Joao Queiros ursprünglich noch bis 2022 gelaufen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen