,

Zwei Rückkehrer: Mit diesem Kader fährt der FC nach Dortmund


Nur einen Tag nach der Rückkehr aus Stuttgart hat sich hat sich der 1. FC Köln am Freitagnachmittag auf den Weg nach Dortmund gemacht. Dabei konnte Trainer Steffen Baumgart zwei Rückkehrer im Kader begrüßen. Zuhause bleiben mussten dafür zwei Youngsters.

Köln – Am Freitagvormittag fand das erste und einzige Training nach dem Pokalsieg über den VfB Stuttgart am Geißbockheim statt. Die Regeneration nach den 90 Minuten im Schwabenland hatten die Geißböcke noch in Stuttgart absolviert, ehe es am Donnerstag zurück nach Köln ging. Die Zeit für die Vorbereitung auf das BVB-Spiel war daher knapp. „Wir haben uns ja schon vorher auf das Spiel vorbereitet, das beginnt nicht erst heute“, sagte Steffen Baumgart am Vormittag auf der Pressekonferenz.

Gegen 16.45 Uhr machte sich der FC-Tross schließlich auf den Weg in den Ruhrpott. Mit dabei waren auch wieder Rafael Czichos und Florian Kainz, die die zweite Pokalrunde noch aufgrund eines Infektes verpasst hatten. Dafür mussten Marvin Obuz, der in Stuttgart noch sein Profi-Debüt gefeiert hatte, sowie Tim Lemperle zuhause bleiben. Das Duo wird voraussichtlich am Samstag mit der U21 gegen den SV Straelen zum Einsatz kommen.


Anzeige: Traum-Quote für weiteren Modeste-Doppelpack

Glaubt Ihr, dass der 1. FC Köln am Samstag den BVB schlagen kann? GEISSBLOG-Wettpartner Betway sieht die Geißböcke nur als Außenseiter an und rechnet dem FC eine Siegquote von 5,75 zu. Ein weiterer Doppelpack von Anthony Modeste bringt Euch die Quote von 12,0. Wie Ihr darauf setzen könnt? Einfach auf das Banner klicken!

18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.spielerambulanz.de.


Damit stellt sich nun noch die Frage, wie Steffen Baumgart seine Elf nach der großen Rotation im Pokal gegen den BVB aufstellen wird. Timo Horn wird auf jeden Fall zwischen die Pfosten zurückkehren. Auch Anthony Modeste, Mark Uth und Benno Schmitz dürften nach ihrer Startelf-Pause in Stuttgart gegen Dortmund wieder von Beginn an anlaufen. Auch in der Innenverteidigung wird es voraussichtlich zu Veränderungen kommen. So kündigte Steffen Baumgart bereits einen Wechsel an, ließ aber noch offen, wie er in der Abwehr aufstellen wird.

Das FC-Aufgebot im Überblick

Tor: Timo Horn, Marvin Schwäbe

Abwehr: Kingsley Ehizibue, Kingsley Schindler – Luca Kilian, Jorge Meré, Timo Hübers, Rafael Czichos – Jonas Hector, Benno Schmitz

Mittelfeld: Ondrej Duda, Dejan Ljubicic, Tomas Ostrak, Salih Özcan, Louis Schaub, Florian Kainz

Angriff: Sebastian Andersson, Anthony Modeste, Jan Thielmann, Mark Uth

Bei der U21/U19: Jonas Urbig, Jens Castrop, Sava Cestic, Justin Diehl, Noah Katterbach, Marvin Obuz, Tim Lemperle

Verletzt/Krank/Aufbautraining: Niklas Hauptmann, Jannes Horn, Georg Strauch, Ellyes Skhiri, Meiko Sponsel

5 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar