Steffen Baumgart und Friedhelm Funkel im Haus Unkelbach. (Foto: Bucco)

Steffen Baumgart und Friedhelm Funkel im Haus Unkelbach. (Foto: Bucco)

Baumgart bestätigt Maina-Transfer: Wie der FC-Trainer den Flügelspieler sieht

Der 1. FC Köln wird Linton Maina von Hannover 96 verpflichten. Das hat Steffen Baumgart am Donnerstagabend bestätigt. Der Trainer der Geißböcke machte auch klar, auf welcher Position er den Außenbahnspieler sieht und was er von dem 22-Jährigen erwartet.

Linton Maina wird der erste Neuzugang des 1. FC Köln für die Saison 2022/23. Steffen Baumgart bestätigte die ablösefreie Verpflichtung des Flügelspielers am Donnerstagabend beim Kölsch-Talk “Loss mer schwade” im Haus Unkelbach.

“Wir freuen uns auf uns und dass er sich für uns entschieden hat”, sagte Baumgart über den pfeilschnellen Offensivspieler, der mit 35,6 km/h zu den fünf schnellsten Zweitliga-Spielern der laufenden Saison gehört. Seit 2014 spielt der 22-Jährige für Hannover 96, debütierte 2017 in der Bundesliga und bestritt seither 22 Erstliga- und 68 Zweitliga-Spiele für die Niedersachsen (9 Tore, 14 Vorlagen).

Maina kommt mit zwei Jahren Verspätung nach Köln

Baumgart ließ auch bereits durchblicken, dass der FC mit Maina vor allem einen Mann für den linken Flügel geholt haben könnte. “Linton ist ein entwicklungsfähiger Spieler. Er hat ein, zwei Jahre kämpfen müssen, weil er sehr früh sehr hochgehoben wurde”, sagte Baumgart. “Wir glauben aber, dass er uns in der Offensive verstärken wird. Mit ihm und Florian Kainz auf der linken Seite haben wir dann zwei verschiedene Spieler. Wir hoffen, dass wir seine Fähigkeiten in unser Spiel einbinden können.”

Der 1. FC Köln wollte Maina schon mehrfach von Hannover 96 loseisen. Insbesondere im Sommer 2020 versuchte Horst Heldt in intensiven Gesprächen mit seinem Ex-Klub eine Einigung herbeizuführen. Damals scheiterte der Transfer jedoch noch. Weil man auch Robin Hack aus Nürnberg nicht bekam, wechselte schließlich Dimitris Limnios für über drei Millionen Euro an den Rhein.

Nun hat der Deal also geklappt, einzig die Bestätigung durch den 1. FC Köln steht noch offiziell aus. Doch nach Baumgarts Worten am Donnerstagabend besteht am ablösefreien Transfer des 22-Jährigen zu den Geißböcken kein Zweifel mehr.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen