Louis Schaub wird den Verein wohl im Sommer verlassen. (Foto: Bucco)

Louis Schaub wird den Verein wohl im Sommer verlassen. (Foto: Bucco)

FC macht Nägel mit Köpfen: Schaub und Horn ohne neue Verträge

Der 1. FC Köln steckt in den Personalplanungen für die kommende Saison. Noch haben die Geißböcke aber weder Spieler mit auslaufenden Verträgen offiziell verabschiedet. Auch neue Spieler wurden bislang nicht offiziell vorgestellt (jedoch hat Steffen Baumgart die Verpflichtung von Linton Maina bestätigt). Einiges davon wird allerdings am Sonntag nach dem Spiel in Stuttgart passieren.

“Ich gucke noch nicht auf die kommende Saison. Ich mache erst einmal Urlaub.” Mit diesen Worten hatte Steffen Baumgart am Donnerstagmittag auf der Pressekonferenz einen Blick auf die nächste Saison noch abgewiegelt. “Wir planen die kommende Saison, aber wir geben keine Zielsetzung raus. Das lassen wir uns nach dem Stuttgart-Spiel in Ruhe durch den Kopf gehen. Erst dann schauen wir, was nächstes Jahr geht.”

Damit sich ein ähnlicher Erfolg wie in dieser Saison wiederholen lässt und der FC auch für die drei bevorstehenden Wettbewerbe gut gerüstet ist, wird es personelle Veränderungen brauchen. Entsprechend treiben die Geißböcke die Kaderplanung mit großen Schritten voran. “Dass wir noch niemanden verpflichtet und niemanden verabschiedet haben, heißt nicht, dass wir im Hintergrund nicht schon unsere Arbeit gemacht haben oder weiter da dran sind”, sagte Baumgart.

Mannschaftsinterner Abschied am Sonntag

Am Abend wurde Baumgart dann in lockerer Runde offener. Beim FC-Talk “Loss mer schwade” im Haus Unkelbach machte der FC-Trainer klar, dass in Sachen auslaufender Verträge alles so kommen werde, wie seit Wochen vermutet wird. “Jannes Horn hat kein neues Vertragsangebot bekommen. Auch bei Louis Schaub läuft der Vertrag aus. Dazu wird sich Tomas Ostrak in Richtung Amerika verabschieden”, bestätigte der FC-Trainer drei bevorstehende Abgänge.

Nach dem Spiel in Stuttgart werden alle Spieler am Sonntag noch einmal am Geißbockheim zusammenkommen und die Saison gemeinsam ausklingen lassen. Dann werden auch die Spieler verabschiedet, die den Klub nach der Saison verlassen. Namentlich: Horn, Schaub, Ostrak. “Das werden wir Sonntag hier gemeinsam mit der Mannschaft machen”, bestätigte Baumgart.

Die großen Nachrichten kommen dann nach und nach

Steffen Baumgart

Darüber hinaus aber wird kein Spieler verabschiedet, weil noch keine weiteren Abgänge fix sind. Das verriet Baumgart im Haus Unkelbach. “Sonst sind alle Spieler hier, werden in den Urlaub fahren – und ich gehe davon aus, dass alle dann auch erst einmal wiederkommen werden”, sagte Baumgart, machte aber keinen Hehl daraus, dass es weitere Abgänge geben wird. “Wir alle wissen, was im Urlaub passieren kann, was in der Vorbereitung passieren kann. Darauf werden wir vorbereitet sein.”

Diese Vorbereitungen haben dazu geführt, dass in der kommenden Woche der erste Neuzugang vorgestellt werden wird – womöglich auch mehrere. Denn mit Linton Maina sind sich die Geißböcke bereits einig. Der Offensivspieler wechselt ablösefrei aus Hannover nach Köln. “Wir haben es im Moment vielleicht noch nicht ganz so mit den großen Nachrichten, aber die kommen dann nach und nach”, kündigte Baumgart am Donnerstagmittag an, um abends den Maina-Deal zu bestätigen (mehr dazu hier). “Mit den neuen Spielern sind wir in guten Gesprächen. Das ein oder andere müssen wir noch abwarten. Aber das läuft alles sehr gut.”

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen