Ellyes Skhiri ist verletzt. (Foto: Bucco)

Ellyes Skhiri ist verletzt. (Foto: Bucco)

Jochbeinbruch: Kehrt Skhiri mit Maske bald zurück?

Ellyes Skhiri fehlt dem 1. FC Köln gegen die TSG Hoffenheim. Der Tunesier hat sich im Conference-League-Spiel beim 1. FC Slovacko einen Jochbeinbruch zugezogen. Wie die Geißböcke nun bekannt gaben, soll der Mittelfeldspieler aber möglichst noch vor der Winterpause zurückkehren – mit Spezialmaske.

Als der 1. FC Köln am Sonntagabend gegen die TSG Hoffenheim antrat, fehlte Ellyes Skhiri wie erwartet. Eric Martel übernahm die Position des Sechsers vor der Abwehr. Skhiri hatte am Freitag in Tschechien in einem Luftduell einen Ellenbogen ins Gesicht bekommen. Wie Sky zuerst berichtete, erlitt der 27-Jährige dabei einen Jochbeinbruch.

Die Geißböcke vermeldeten nun am Sonntagabend, dass der Ausfall des Schlüsselspielers nicht längerfristig sein muss. “Ellyes Skhiri fehlt aufgrund einer Gesichtsverletzung und soll zeitnah mit einer Spezialmaske wieder ins Training einsteigen”, twitterte der Klub. Vor der Winterpause ab dem 14. November stehen noch vier weitere Pflichtspiele an. Skhiri soll zumindest zu den drei Bundesliga-Spielen gegen Freiburg, Leverkusen und Hertha wieder fit sein.

Skhiri will mit Tunesien zur WM

Skhiri ist aktuell einer von insgesamt neun Verletzten: Sebastian Andersson (Knie-OP), Jeff Chabot (Aufbautraining), Jonas Hector (Sprunggelenk), Tim Lemperle (Sprunggelenk), Dimitris Limnios (Kreuzbandriss), Dejan Ljubicic (Knieverletzung), Mathias Olesen (Aufbautraining) und Jan Thielmann (Trainingsrückstand). Zudem fehlte am Sonntag auch Luca Kilian (Gelb-Rot-Sperre).

Für Skhiri sind die letzten Wochen vor der Winterpause doppelt wichtig: Nicht nur will der Leistungsträger mit dem FC eine gute Ausgangsposition in der Liga erreichen und in Europa überwintern. Auch will der 27-Jährige gesund bleiben, denn mit seinem Land Tunesien nimmt Skhiri bei der Winter-WM in Katar teil. In Gruppe D trifft Skhiri mit seinem Land auf Frankreich, Dänemark und Australien.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen