Wechselt Davie Selke zum 1. FC Köln? (Foto: IMAGO / Matthias Koch)

Wechselt Davie Selke zum 1. FC Köln? (Foto: IMAGO / Matthias Koch)

Wird’s doch Selke? Stürmer soll vor Transfer zum FC stehen

Steht der 1. FC Köln vor der Verpflichtung von Davie Selke? Wie die Berliner Redaktion des kicker berichtet, wird sich der Mittelstürmer im Winter von Hertha BSC verabschieden und den Geißböcken anschließend. Der FC “soll sich mit dem 27-Jährigen bereits einig sein”. Warum der Transfer überraschen würde – und womöglich doch passieren könnte.

Kommt jetzt Bewegung in die Stürmersuche des 1. FC Köln? Wie das Fachmagazin berichtet, steht Selke vor einem Sprung nach Köln. Die Hertha will den Großverdiener (angeblich über drei Millionen Euro pro Jahr) unbedingt loswerden, sogar im Winter ablösefrei, um sein Gehalt zu sparen. Beim FC müsste Selke enorme Einschnitte akzeptieren, um in das Gehaltsgefüge zu passen. Doch offenbar scheint dies darstellbar.

Der Vertrag des 27-Jährigen läuft aus. Der FC könnte den Mittelstürmer also nicht auf Leihbasis, sondern nur fest verpflichten. Ein Vertrag über anderthalb Jahre bis Sommer 2024 wäre wahrscheinlich. In dieser Saison kam Selke in Berlin fast ausschließlich auf Joker-Einsätze, bestritt zwar 13 Bundesliga-Partien, jedoch nur drei von Beginn an. Sein einziges Tor in dieser Spielzeit erzielte Selke gegen den FC Bayern München vom Elfmeterpunkt. Den Strafstoß hatte Selke selbst herausgeholt.

Gute Gründe, warum der Transfer eine Überraschung wäre

Wird Selke nun die Alternative im Sturmzentrum des 1. FC Köln? Der FC wollte sich auf GEISSBLOG-Nachfrage nicht äußern. Mit einem Gardemaß von 1,95 Meter würde der einstige Nachwuchsspieler des SV Werder Bremen die Rolle des zentralen Angreifers von der Statur her allerdings erfüllen. Zudem bringt Selke die Erfahrung von 202 Bundesliga-Spielen für Hertha, Werder und RB Leipzig mit – auch dies war ein wichtiges Kriterium bei der Kölner Stürmersuche. Doch es gibt auch gute Gründe, warum der Transfer eine Überraschung wäre.

Bereits Anfang November kam der Name Selke ins Spiel. Damals schrieb der GEISSBLOG: “Selkes bislang beste Zeit in der Bundesliga liegt schon lange zurück. In den letzten viereinhalb Jahren erzielte der Angreifer in 121 Bundesliga-Spielen gerade mal zwölf Tore. Eine erschreckend schwache Quote für einen Stoßstürmer, die große Zweifel aufkommen lässt, ob der 1,95 Meter große Angreifer dem FC wirklich helfen könnte.”

Seinen höchsten Marktwert in Höhe von 20 Millionen Euro bei transfermarkt.de hatte Selke im Frühjahr 2019, gut zwei Jahre nach seinem Wechsel aus Leipzig nach Berlin. Damals hatte der Mittelstürmer in seiner ersten Berliner Saison zehn Tore erzielt, in der zweiten aber nur noch drei, dafür neun vorbereitet. Es war gleichzeitig der Beginn des Absturzes, seitdem hat sich Selke den Titel “Torjäger” nicht mehr verdient.

Nordet Baumgart den Stürmer ein?

Doch klar ist inzwischen längst: Der 1. FC Köln braucht einen Mittelstürmer, am besten mit Bundesliga-Erfahrung – und kann finanziell keine großen Sprünge machen. Sollte Selke zu großen finanziellen Einbußen bereit sein, würde das dem FC das Signal geben, dass der Mittelstürmer zu einem ernsthaften Neustart bereit wäre. Zudem dürfte die Hoffnung der Geißböcke sein, dass Steffen Baumgart den Mittelstürmer – ähnlich wie Anthony Modeste in der vergangenen Saison – wieder hinbekommt. Dann könnte Selke zu seinen alten Qualitäten zurückfinden.

Dafür müsste sich der 27-Jährige allerdings dem FC-Spiel und der Mannschaft unterordnen. In Berlin und Bremen war immer wieder zu hören, dass Selke nicht zu den einfachsten Charaktere zählen soll. Der FC würde also auf Baumgarts Menschenfänger-Qualität setzen, um den Mittelstürmer einzunorden und ihm klarzumachen, dass in Köln nur ein Wort zählt: das des Trainers.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
103 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen