Gabe Segal (Mi.) verlässt den 1. FC Köln. (Foto: Bucco)

Gabe Segal (Mi.) verlässt den 1. FC Köln. (Foto: Bucco)

Abschied perfekt: U21-Stürmer verlässt FC nach nur einem halben Jahr

Die U21 des 1. FC Köln hat Gabe Segal nach nur einem halben Jahr wieder abgegeben. Der US-Stürmer war im Sommer 2022 mit großen Hoffnungen auf eine Karriere in Europa nach Köln gewechselt. Doch der 21-Jährige fand sich nicht zurecht. Nun unterschrieb Segal einen Vertrag beim New York City FC.

Gabe Segal war im Sommer 2022 von der Stanford University zur Regionalliga-Mannschaft des 1. FC Köln gewechselt. In zwölf Viertliga-Einsätzen (sechsmal von Beginn an) konnte der Angreifer jedoch kein Tor erzielen. Nach nur einem halben Jahr endet das Abenteuer Europa. Segal kehrt in seine Heimat zurück.

Der New York City FC gab den Wechsel bekannt. Dort wird Segal zunächst in der zweiten Mannschaft auflaufen und Spielzeit in der MLS NEXT Pro bekommen. Der 21-Jährige bekam einen Vertrag für das Jahr 2023. Der Wechsel soll ablösefrei vonstatten gehen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen